Schließen

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen in Innsbruck gesucht?

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen in Innsbruck - Dein Studienführer

Du willst Wirtschaftsingenieurwesen als Fernstudium in Innsbruck absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Innsbruck recherchiert, an denen du Wirtschaftsingenieurwesen als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Wirtschaftsingenieurwesen als Fernstudium in Innsbruck findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

3 Hochschulen bieten Wirtschaftsingenieurwesen als Fernstudium in Innsbruck an

Fernstudium

Ein Fernstudium ist vor allem für Berufstätige, die sich neben dem Job weiterqualifizieren möchten, die erste Wahl. Da die Studieninhalte im klassischen Fernstudium über Studienbriefe vermittelt werden, kann orts- und zeitungebunden studiert und somit ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet werden. Zu den Leistungsnachweisen im Studium zählen Einsendeaufgaben, die bequem von zuhause eingereicht werden können, und Prüfungen, die in der Regel am Wochenende an den Studienzentren der Hochschule stattfinden.

Die Doppelbelastung durch Studium und Beruf verlangt den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Einsatzbereitschaft ab. Zudem sind mit einem Fernstudium monatliche oder semesterweise anfallende Studiengebühren verbunden. Wer ein Studium im Bereich Ingenieurwesen anstrebt, kann aus einem breiten Angebot an Fernstudien wählen.


Wirtschaftsingenieurwesen

„Wirtschaftsingenieurwesen“ ist eine Schnittstellendisziplin des Ingenieurwesens und beschäftigt sich vor allem mit Ökonomie und Technik, verbindet die verschiedenen Abläufe in einem Unternehmen und bündelt den Informationsfluss zwischen allen Beteiligten. Dank dem Wissen um die technischen Aspekte aber mit dem Blick fürs Budget, kalkuliert ein Wirtschaftsingenieur genau und koordiniert die verschiedenen Interessen eines Unternehmens.

Welche Inhalte hat ein Studium in „Wirtschaftsingenieurwesen“?

Während eines Studiums in „Wirtschaftsingenieurwesen“ lernen die Studierenden vor allem die mathematischen und naturwissenschaftlichen Grundlagen, ebenso wie wichtige Aspekte der Volkswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft. Hinzu können je nach Hochschule spezifische Fächer wie z.B. Buchführung, Projektmanagement, Logistik, Mikro- und Makroökonomie und Technische Mechanik kommen.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach einem erfolgreichen Studium im „Wirtschaftsingenieurwesen“, können die Absolventen in den verschiedensten Berufsfeldern arbeiten. So z.B. in der Logistik, im Vertrieb und Marketing, im Controlling und Rechnungswesen oder auch in der Produktion und Fertigung eines Unternehmens. Vor allem in der Fahrzeug- oder Elektroindustrie, in Forschungseinrichtungen oder im Maschinenbau finden sich zahlreiche Arbeitsplätze für Wirtschaftsingenieure.


Weitere Informationen zum Wirtschaftsingenieurwesen Studium
Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen in Innsbruck

Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen in Innsbruck

Innsbruck

Ingenieurwesen & Technik studieren in Innsbruck

In der Hauptstadt des Bundeslandes Tirol in Österreich leben rund 133.000 Menschen, davon sind fast 35.000 Studierende. Der Großteil ist an der Leopold-Franzens-Universität eingeschrieben. Dort werden Studiengänge aus verschiedenen Fachrichtungen angeboten, darunter auch technische oder ingenieurwissenschaftliche Studienfächer. Doch auch darüber hinaus hat Innsbrucks Hochschullandschaft einiges zu bieten.

Leben & studieren in Innsbruck

Die fünftgrößte Stadt Österreichs hat einen besonders sportlichen Ruf. Sobald man nach Innsbruck kommt, spürt man die “Sportlichen Vibes” sofort. Mountainbiker in der Innenstadt sind genauso alltäglich, wie Menschen, die mit ihrer Skiausrüstung in den Bus steigen. Wer in die Stadt kommt, sollte sowohl dem berühmten Christkindlmarkt im Winter, als auch dem jährlichen Tanzsommer-Festival in der warmen Jahreszeit einen Besuch abstatten. Der öffentliche Nahverkehr ist gut ausgebaut. Durch die verhältnismäßig kleine Fläche der Stadt, ist man von jeder Ecke der Stadt schnell im Zentrum. Nach Hause kommt man auch nachts sehr gut, da die fünf Nightliner-Linien sieben Tage die Woche, stündlich abfahren.

Alle Hochschulen in Innsbruck