Schließen
Sponsored

Fernstudium Informatik in Innsbruck gesucht?

Fernstudium Informatik in Innsbruck - Dein Studienführer

Du willst Informatik als Fernstudium in Innsbruck absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Innsbruck recherchiert, an denen du Informatik als Fernstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Informatik als Fernstudium in Innsbruck findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Fernstudium

Ein Fernstudium ist vor allem für Berufstätige, die sich neben dem Job weiterqualifizieren möchten, die erste Wahl. Da die Studieninhalte im klassischen Fernstudium über Studienbriefe vermittelt werden, kann orts- und zeitungebunden studiert und somit ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet werden. Zu den Leistungsnachweisen im Studium zählen Einsendeaufgaben, die bequem von zuhause eingereicht werden können, und Prüfungen, die in der Regel am Wochenende an den Studienzentren der Hochschule stattfinden.

Die Doppelbelastung durch Studium und Beruf verlangt den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Einsatzbereitschaft ab. Zudem sind mit einem Fernstudium monatliche oder semesterweise anfallende Studiengebühren verbunden. Wer ein Studium im Bereich Ingenieurwesen anstrebt, kann aus einem breiten Angebot an Fernstudien wählen.


Informatik

Informatik – das ist nicht nur was für Nerds, nein, es ist ein Fach der Zukunft. Denn wie du dir denken kannst, ist Informatik zum Teil unseres Alltags geworden: Sie steckt im smarten Kühlschrank, in der Gaming App, in der elektronischen Fahrplananzeige und überhaupt in jedem Computer- und Handyprogramm.

Inhalte im Informatik Studium

Im Informatik Studium, das übrigens als Bachelor und Master, in Vollzeit, als Fernstudium oder sogar duales Studium angeboten wird, lernst du Programmieren, Software Engineering, Datenbanksysteme, alles über IT-Sicherheit und neuste IT-Technologien.

Was im Studium genau auf dem Lehrplan steht, ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Mit ausreichend Wahlmodulen hast du sogar die Möglichkeit eigene Schwerpunkt zu setzen und dich neben allgemeiner Informatik, mit Technischer Informatik, Game Design, Wirtschaftsinformatik, Medieninformatik oder anderen Teilbereichen der Informatik zu beschäftigen.

Karriere: Das erwartet dich als studierter Informatiker

Informatiker mit Studienabschluss haben beste Karten auf dem Arbeitsmarkt. Ihnen steht nicht nur eine Vielzahl von Stellen zur Auswahl (Leitung IT-Abteilung, Beratung, IT-Sicherheitsmanagement, Softwareentwicklung etc.), sie werden auch noch richtig gut bezahlt. Gerade ein Bachelor oder Master machen sich auf der Gehaltsabrechnung schnell bemerkbar. Studierte Informatiker können schließlich nicht nur ihr Fachwissen zur Verfügung stellen, sondern auch ihre Skills in Management, Projektarbeit und Führung. Leitungspositionen sind mittelfristig absolut realistisch zu erreichen.


Fernstudium Informatik in Innsbruck

Fernstudium Informatik in Innsbruck

Innsbruck

Ingenieurwesen & Technik studieren in Innsbruck

In der Hauptstadt des Bundeslandes Tirol in Österreich leben rund 133.000 Menschen, davon sind fast 35.000 Studierende. Der Großteil ist an der Leopold-Franzens-Universität eingeschrieben. Dort werden Studiengänge aus verschiedenen Fachrichtungen angeboten, darunter auch technische oder ingenieurwissenschaftliche Studienfächer. Doch auch darüber hinaus hat Innsbrucks Hochschullandschaft einiges zu bieten.

Leben & studieren in Innsbruck

Die fünftgrößte Stadt Österreichs hat einen besonders sportlichen Ruf. Sobald man nach Innsbruck kommt, spürt man die “Sportlichen Vibes” sofort. Mountainbiker in der Innenstadt sind genauso alltäglich, wie Menschen, die mit ihrer Skiausrüstung in den Bus steigen. Wer in die Stadt kommt, sollte sowohl dem berühmten Christkindlmarkt im Winter, als auch dem jährlichen Tanzsommer-Festival in der warmen Jahreszeit einen Besuch abstatten. Der öffentliche Nahverkehr ist gut ausgebaut. Durch die verhältnismäßig kleine Fläche der Stadt, ist man von jeder Ecke der Stadt schnell im Zentrum. Nach Hause kommt man auch nachts sehr gut, da die fünf Nightliner-Linien sieben Tage die Woche, stündlich abfahren.

Alle Hochschulen in Innsbruck