Schließen

PhD Physik: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

PhD

Studiengang

Physik

Hochschulen

2 Hochschulen

PhD

Der internationale Doktorgrad PhD wird abgleitet von der lateinischen Bezeichnung philosophiae doctor und wurde im Rahmen der Bologna-Reform eingeführt. In englischsprachigen Ländern ist er der am häufigsten verliehene Doktorgrad und erhält mittlerweile vermehrt Einzug an deutschen Hochschulen. Die Bezeichnung wird in Verbindung mit dem Fach geführt, in dem promoviert wurde, und kann prinzipiell in jedem Forschungsfach erlangt werden.

Der Unterschied zwischen PhD und Doktor besteht vor allem darin, dass PhD-Programme im Regelfall strukturierter sind und die Teilnahme an Kursen und Prüfungen und eine Einbindung in größere Projekte, oft auch im Team, vorsehen. Die Promotionsdauer liegt bei rund 2-4 Jahren. Laut Statistischem Bundesamt sind 22% der Promotionen eines Jahrgangs im Bereich der Ingenieurwissenschaften angesiedelt. Das mag daran liegen, dass das Gehalt promovierter Ingenieure deutlich höher ist als das der Masterabsolventen.

Weiterlesen...

Physik

Ein Studium für Tüftler, Bastler, Forscher und jene, die gerne Innovationen vorantreiben wollen: die Physik. Und das drückt auch schon sehr gut aus, worum es geht: Um die Erforschung von Naturgesetzen, um daraus Schlüsse zu ziehen und die Welt

Das lernst du im Physik Studium

Du solltest ein Ass in Naturwissenschaften sein, denn im Studium geht es genau um diese. Du beschäftigst dich innerhalb von Experimenten und in der Theorie mit mathematischen Methoden, Mechanik, dem Aufbau von Materie, Dynamik, Elektrizität, Optik oder Teilchenphysik.

Neben der allgemeinen Physik, gibt es noch weitaus spezialisiertere Studiengänge, z.B. die Astrophysik, Physikalische Technik oder Biophysik, um mal ein paar Beispiele zu nennen. In diesem Fall sehen die Studieninhalte etwas anders aus. Aber selbst bei allgemeinen Physik-Studiengänge gibt es von Hochschule zu Hochschule Unterschiede.

Das machen Physiker beruflich

Nicht jeder wird ein Stephen Hawking, aber die Forschung ist tatsächlich ein beliebtes Feld für studierte Physiker. Universitäten und Forschungseinrichtungen sind typische Arbeitgeber. Auch Industrieunternehmen, die neue Produkte entwickeln oder über stark technisch geprägt sind, stellen gerne Physiker ein. Sie können hier Projekte leiten, in der Entwicklung tätig sein oder als Berater fungieren.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten