Schließen

Fernstudium Industrial Engineering in Mecklenburg-Vorpommern gesucht?

Studienform

Fernstudium

Studiengang

Industrial Engineering

Fernstudium

Ein Fernstudium ist vor allem für Berufstätige, die sich neben dem Job weiterqualifizieren möchten, die erste Wahl. Da die Studieninhalte im klassischen Fernstudium über Studienbriefe vermittelt werden, kann orts- und zeitungebunden studiert und somit ein hohes Maß an Flexibilität gewährleistet werden. Zu den Leistungsnachweisen im Studium zählen Einsendeaufgaben, die bequem von zuhause eingereicht werden können, und Prüfungen, die in der Regel am Wochenende an den Studienzentren der Hochschule stattfinden.

Die Doppelbelastung durch Studium und Beruf verlangt den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Einsatzbereitschaft ab. Zudem sind mit einem Fernstudium monatliche oder semesterweise anfallende Studiengebühren verbunden. Wer ein Studium im Bereich Ingenieurwesen anstrebt, kann aus einem breiten Angebot an Fernstudien wählen.

Weiterlesen...

Industrial Engineering

Das Bindeglied sein zwischen Wirtschaft und Ingenieurwesen sein, das ist nur eine der vielfältigen Aufgaben von Absolventen des Industrial Engineering. Der Studiengang bietet eine ideale Vorbereitung beispielsweise für Unternehmen der Wirtschaft, die sich an technologischen Themen orientieren und arbeiten.

Die große Welt der Technik und Wirtschaft

Das Studium des Industrial Engineering wird deutschlandweit angeboten und kann auf verschiedene Art und Weise studiert werden, ganz nach den eigenen Bedürfnissen orientiert. Sei es in Vollzeit, Teilzeit, dual oder berufsbegleitend, als Bachelor oder als Master, den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Zu Beginn des Studiums erwartet Studierende die Vermittlung von Grundlagen in Bereichen der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Im weiteren Verlauf des Studiums werden diese Kenntnisse erweitert und vertieft. Zum Beispiel lernen Studierende verschiedene Unternehmensfunktionen und -prozesse kennen aber auch wichtige Inhalte rund um das Thema Produktion. Abgerundet werden diese Inhalte mit Themen des Managements sowie verschiedene Praxisphasen.

Gut vorbereitet in die Zukunft starten

Absolventen des Industrial Engineering dürfen sich auf eine vielfältige Berufswelt freuen. Sie bilden die wichtige Schnittstelle zwischen Technologie und Wirtschaft und konzentrieren sich auf die Problemanalyse und Lösungsfindung sowohl innerhalb als auch zwischen diesen Bereichen. Mögliche Einsatzgebiete können die Produktion, die Logistik oder der technische Vertrieb eines Unternehmens sein. Dabei übernehmen Ingenieure der Industrie Verantwortung, eine Tätigkeit mit leitender Funktion ist üblich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Mecklenburg-Vorpommern

Mit der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald und der Universität Rostock sticht das Bundesland mit den beiden ältesten Universitäten Nordeuropas hervor. An diesen zwei und weiteren staatlichen und privaten Hochschulen in Stralsund, Wismar, Rostock, Neubrandenburg, Güstrow und Schwerin studieren etwa 40.000 junge Menschen. Auch Studiengänge im technischen und ingenieurwissenschaftlichen Bereich werden angeboten, vor allem die Hochschule Wismar ist auf dieses Feld spezialisiert.

Leben & studieren in Mecklenburg-Vorpommern

Nach der Uni an den Strand? Kein Problem! In Mecklenburg-Vorpommern studierst du mit “Meerwert”: Das Bundesland bietet dir neben einer zukunftsweisenden Studiengängen, guter Betreuung und langer akademischer Tradition darüber hinaus das Studentenleben in einer der schönsten Regionen Deutschlands. Dazu kommt, dass der Osten nach wie vor um einiges günstiger ist, als der Westen Deutschlands. In der Regel drücken die Lebenshaltungskosten in Mecklenburg-Vorpommern also nicht zu sehr auf dein Budget.

Alle Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern