Schließen

Diplom Kommunikationstechnik: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Diplom

Studiengang

Kommunikationstechnik

Hochschulen

2 Hochschulen

Diplom

Während das Diplomstudium bis zur Bologna-Reform eines der gängigsten Hochschulstudien war, nimmt die Anzahl der Diplomstudiengänge nun durch die Aufspaltung des Diplomstudiums in Bachelor und Master immer weiter ab. Nur noch wenige rechtswissenschaftliche, musische bzw. künstlerische und technische Studiengänge verleihen die für ein Diplomstudium üblichen Titel Magister oder Diplom-Ingenieur.

Im Unterschied zum Bachelor-Master-System ist das Diplomstudium nicht in Module unterteilt, wodurch die Studierenden in der Regel mehr Freiraum bei der Wahl ihrer Kurse haben und diese den eigenen Interessen und Neigungen entsprechend auswählen können. Ein Diplomstudium schließt mit einer Diplomarbeit und einer Diplomprüfung ab.

Weiterlesen...

Kommunikationstechnik

Die Technik hinter der Kommunikation verstehen und damit die Verständigung von Morgen gestalten – Studierende der Kommunikationstechnik bereiten sich auf diese spannende Aufgabe vor. Von der Bild- und Signalverarbeitung bis hin zur Steuerung komplexer Netzwerke bietet der Aufgabenbereich von Kommunikationstechnikern viel Freiraum für die Entfaltung persönlicher Vorlieben und Fähigkeiten.

Praxisnah gut vorbereitet

Um ideal auf die spätere Berufswelt vorbereitet zu sein und um das Gelernte in der Praxis zu vertiefen, wird der Studiengang der Kommunikationstechnik üblich praxisintegriert oder berufsbegleitend angeboten. In der Regel dauert ein Bachelor in Kommunikationstechnik 6 bis 7 Semester, ein anschließender Master kann meist innerhalb von 3 bis 4 Semestern abgeschlossen werden.

Inhalte der Kommunikationstechnik

Neben der umfassenden Integration von praktischen Inhalten besteht das Studium zunächst aus der Vermittlung von wichtigen Grundlagen in den Bereichen Mathematik, Physik, Informatik sowie Elektrotechnik. Im fortgeschrittenen Teil des Studiums spezialisieren sich die Themen immer mehr auf kommunikationstechnische Inhalte. So lernen Studierende beispielsweise verschiedene Übertragungstechnologien kennen oder erwerben fachspezifisches Wissen und Kenntnisse rund um das Thema Mobilfunksysteme.

Die Zukunft der Kommunikation

Kommunikationstechniker sind Experten wenn es darum geht, Informationen zu erfassen, zu übertragen und zu verwalten. Vor allem bei der Gestaltung und Entwicklung der Telekommunikation sind Absolventen der Kommunikationstechnik gefragtes Fachpersonal. Aber auch bei dem Austauschen von Informationen zwischen Mensch und Maschine oder sogar Maschine und Maschine werden gut ausgebildete Kommunikationstechniker in Zeiten der Digitalisierung immer wichtiger.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten