Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftsinformatik in Stuttgart gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftsinformatik in Stuttgart - Dein Studienführer

Du willst Wirtschaftsinformatik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Stuttgart absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Stuttgart recherchiert, an denen du Wirtschaftsinformatik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 13 verschiedenen Studienangeboten. Darüber hinaus hast du die Wahl zwischen 3 Studiengängen mit Abschluss Bachelor, 1 Studiengängen mit Abschluss MBA sowie 2 Studiengängen mit Abschluss Master.

3 Hochschulen bieten Wirtschaftsinformatik als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Stuttgart an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium richtet sich an Berufstätige, die sich in ihrem Tätigkeitsbereich weiter spezialisieren möchten, eine berufliche Umorientierung anstreben oder sich persönlich weiter entwickeln möchten. Durch die Doppelbelastung von Studium und Beruf wird von den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen, Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit gefordert.

Die Präsenzveranstaltungen an der Hochschule oder im Studienzentrum finden bei dieser Studienform meist an den Wochenenden oder Abenden statt oder sind blockweise organisiert. In Verbindung mit E-Learning-Angeboten kann das Studium so mit dem Beruf vereinbart werden. Weniger flexibel als das Fernstudium eignet sich das berufsbegleitende Präsenzstudium optimal für diejenigen, die regelmäßige und geregelte Lern- und Präsenzphasen bevorzugen. Die Hochschulen Deutschlands besitzen ein reichhaltiges Angebot an berufsbegleitenden Präsenzstudien im Bereich Ingenieurwesen.


Wirtschaftsinformatik

Befasst sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen und setzt sich vor allem aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik zusammen. In jedem Unternehmen werden Informations- und Kommunikationssysteme angewendet und neben computergestützten Programmen müssen Wirtschaftsinformatiker auch betriebswirtschaftliche Probleme verstehen und lösen können.

Was sind die Inhalte eines „Wirtschaftsinformatik“-Studiums?

Während des Studiums lernen die Studierenden vor allem wirtschaftswissenschaftliche und informationstechnische Inhalte und Grundlagen. Dazu gehören neben BWL und VWL auch Informatik, IT-Recht, Marketing und Vertrieb, Rechnungswesen oder Informationsmanagement. Je nach Hochschule ist es auch möglich sich auf einen Wunschbereich zu spezialisieren, da jede Hochschule verschiedene Schwerpunkte anbietet. Da viele Programme global genutzt werden und Kommunikation über Ländergrenzen hinweg besteht, sind gute Englischkenntnisse wichtig.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik ist es den Absolventen möglich in vielfältigen Berufen zu arbeiten. Sie können als Unternehmensberater arbeiten, in IT-Systemhäusern, bei Softwareherstellern und in Marketingagenturen. Auch eine Anstellung im in Industrie-, Handel- und Kommunikationsunternehmen ist möglich.


Weitere Informationen zum Wirtschaftsinformatik Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftsinformatik in Stuttgart

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Wirtschaftsinformatik in Stuttgart

Stuttgart

Stuttgart bietet dir als Student gleich zwei Unis und diverse Fachhochschulen, du kannst dich also zwischen einer Vielzahl an Fachrichtungen entscheiden. Auch Bau- und Ingenieurwissenschaften und verschiedenste technische Studiengänge gehören dazu, die an den unterschiedlichen Bildungseinrichtungen angeboten werden. Wer sich für das Ingenieurwesen interessiert, findet in Stuttgart bestimmt das richtige Studium.

Leben & studieren in Stuttgart

In Stuttgart vereint sich Entspannung und Action: Die Hauptstadt Baden-Württembergs bietet dir als Student sowohl ein reichhaltiges kulturelles Angebot und ein pulsierendes Nachtleben als auch ausgedehnte Grünflächen und Gewässer zum Entspannen, Radfahren oder Schwimmen. Leider ist die Stadt insgesamt sehr teuer, sodass man es als Student nicht unbedingt leicht hat, ein günstiges Leben zu führen: Die Mietpreise und Lebenshaltungskosten liegen in Stuttgart nicht unbedingt im normalen Studentenbudget. Trotzdem gibt es Möglichkeiten, etwas Geld zu sparen: Auf dem Vaihinger Campus findest mehrere nicht überteuerte Kneipen und es werden regelmäßig Studentenpartys veranstaltet.

Alle Hochschulen in Stuttgart

Pro

  • viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)