Schließen

Bachelor Wasserwirtschaft: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Wasserwirtschaft

Hochschulen

6 Hochschulen

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.

Weiterlesen...

Wasserwirtschaft

Für dieses Studium solltest du einen Hang zu Naturwissenschaften, vor allem aber zum Element Wasser mitbringen. Es gibt unterschiedliche Studiengänge, die sich rund ums Thema Wasser drehen. Wie es der Name vermuten lässt, fokussiert sich das Studium der Wasserwirtschaft auf die wirtschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Fragestellungen bezüglich des flüssigen Elements.

 

Was genau steckt hinter dem Studium der Wasserwirtschaft?

 

Es geht hauptsächlich um die Sicherung der Wasserversorgung und der natürlichen Wasserressourcen, außerdem lernst du alles über den Hochwasser- und Umweltschutz und die Gestaltung von Gewässern. Auf deinem Stundenplan werden hauptsächlich Fächer aus den Bereichen Physik, Chemie und Mathematik stehen. Auch Wasser- und Straßenbau, Management und Wirtschaftslehre, Wasser- und Straßenbau sowie Vermessungstechnik gehören zu den Inhalten deines Studiums.

 

Wo kann ich nach meinem Studium arbeiten?

 

Nach deinem Studium steht dir eine Bandbreite an möglichen Jobs offen, die sich primär im Bereich der Wasserwirtschaft ansiedeln. Du arbeitest je nach Schwerpunkt in Ingenieurbüros, bei der öffentlichen Verwaltung oder Versorgungsunternehmen oder in der öffentlichen Verwaltung.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten