Schließen
Sponsored

Bachelor Physik: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Physik - Dein Studienführer

Du willst deinen Physik Bachelor absolvieren? Wir haben für dich 57 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Physik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 57 Hochschulangebote für den Physik Bachelor findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Physik

Ein Studium für Tüftler, Bastler, Forscher und jene, die gerne Innovationen vorantreiben wollen: die Physik. Und das drückt auch schon sehr gut aus, worum es geht: Um die Erforschung von Naturgesetzen, um daraus Schlüsse zu ziehen und die Welt

Das lernst du im Physik Studium

Du solltest ein Ass in Naturwissenschaften sein, denn im Studium geht es genau um diese. Du beschäftigst dich innerhalb von Experimenten und in der Theorie mit mathematischen Methoden, Mechanik, dem Aufbau von Materie, Dynamik, Elektrizität, Optik oder Teilchenphysik.

Neben der allgemeinen Physik, gibt es noch weitaus spezialisiertere Studiengänge, z.B. die Astrophysik, Physikalische Technik oder Biophysik, um mal ein paar Beispiele zu nennen. In diesem Fall sehen die Studieninhalte etwas anders aus. Aber selbst bei allgemeinen Physik-Studiengänge gibt es von Hochschule zu Hochschule Unterschiede.

Das machen Physiker beruflich

Nicht jeder wird ein Stephen Hawking, aber die Forschung ist tatsächlich ein beliebtes Feld für studierte Physiker. Universitäten und Forschungseinrichtungen sind typische Arbeitgeber. Auch Industrieunternehmen, die neue Produkte entwickeln oder über stark technisch geprägt sind, stellen gerne Physiker ein. Sie können hier Projekte leiten, in der Entwicklung tätig sein oder als Berater fungieren.


Weitere Informationen zum Physik Studium