Schließen

Bachelor Naturwissenschaften: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Bachelor

Studiengang

Naturwissenschaften

Hochschulen

7 Hochschulen

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.

Weiterlesen...

Naturwissenschaften

Wer Ingenieur werden will, muss nicht zwingend ein rein technisches Studium absolvieren, auch die Naturwissenschaften bieten gute Berufsperspektiven. Zum einen kann man Biologie, Chemie, Physik oder andere naturwissenschaftliche Fächer wählen, oder aber, man wählt einen Studiengang, der allgemein naturwissenschaftlich ist. Zum Beispiel Angewandte Naturwissenschaft(en).

Kleines Angebot

Das Angebot ist allerdings schmal, nur wenige Hochschulen bieten ein rein naturwissenschaftliches Studium ohne konkrete Ausrichtung an. Aber dennoch gibt es die Möglichkeit Angewandte Naturwissenschaften und ähnliche Fächer in Deutschland als Bachelor oder weiterführender Master zu studieren.

Berufe nach dem Studium

Je nach Studienschwerpunkt stehen einem Berufe in Forschung, Industrie, Wirtschaft und Öffentlichem Dienst offen – im Prinzip überall dort, wo technisches und naturwissenschaftliches Wissen zum Einsatz kommt. Das kann in der Medizintechnik, in der Produktion, der IT, aber auch in Beratung und Qualitätsmanagement sein. Was man aus dem Studium macht, ist einem selbst überlassen. Eine große Freiheit, die Absolventen von fachspezifischen Studiengängen nicht haben.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten