Schließen

Bachelor Geodäsie: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Geodäsie - Dein Studienführer

Du willst deinen Geodäsie Bachelor absolvieren? Wir haben für dich 12 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Geodäsie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 12 Hochschulangebote für den Geodäsie Bachelor findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Geodäsie

Geodäsie wird als Fachbereich der Naturwissenschaften und der Ingenieurwissenschaften betrachtet und beschäftigt sich vor allem mit der Ausmessung und Abbildung der Erdoberfläche. Dabei ist besonders die Bestimmung der geometrischen Figur der Erde, ihres Schwerefeldes und ihrer Orientierung im Weltraum gemeint.

Was sind die Inhalte eines Geodäsie-Studiums?

Ein Studium der Geodäsie ist naturwissenschaftlich ausgelegt und erfordert Grundlagen der Mathematik, Chemie, Physik und Informatik. Hinzu kommen je nach Hochschule Fächer wie Messtechnik, Geoinformatik, Bodenkunde oder Geowissenschaften und auch bei den Spezialisierungen gibt es je nach Studiengang vielfältige Auswahlmöglichkeiten, wie z.B.: Geomarketing, Fernerkundung, Satellitengeodäsie oder Umweltinformationssysteme.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach dem Studium können die angehenden Geodäsie-Experten vor allem in der Industrie arbeiten, so stehen Berufe im Maschinenbau, in der Luft- und Raumfahrtindustrie oder in der Automobilindustrie offen. Aber auch in Versicherungen oder Vermessungsbehörden, sowie in Unternehmen für Softwareentwicklung können die Absolventen eines Geodäsie-Studiums arbeiten.