Schließen

Bachelor Elektro- und Informationstechnik in Göttingen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Elektro- und Informationstechnik in Göttingen - Dein Studienführer

Du willst deinen Elektro- und Informationstechnik Bachelor in Göttingen absolvieren? Wir haben für dich 5 Hochschulen mit Standort in Göttingen, an denen du den Elektro- und Informationstechnik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 5 Hochschulangebote für den Elektro- und Informationstechnik Bachelor in Göttingen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

5 Hochschulen bieten ein Bachelor Elektro- und Informationstechnik Studium in Göttingen an

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.


Elektro- und Informationstechnik

Zwei Fachgebieter der Ingenieurwissenschaften in einem Studiengang: Du kannst Elektrotechnik und Informationstechnik einzeln studieren, aber eben auch als kombiniertes Fach „Elektro- und Informationstechnik“. Und das macht auch Sinn, sind doch beide Fächer so eng miteinander verwandt und bauen inhaltlich gegenseitig aufeinander auf.

Große Auswahl

Weil unsere heutige Welt so stark von Technologien abhängig ist, ist Elektro- und Informationstechnik ein Fach mit Zukunft – und wird von zahlreichen Unis und FHs angeboten. Den passenden Studiengang für dich zu finden sollte also kein Problem sein. 

Typische Studieninhalte

Was lernt man im Studium? Ganz klar: Viel Mathematik, Physik, Informatik und alles zu Elektronik. Fächer haben Namen wie Digitaltechnik, Technisches Englisch, Elektrische Maschinen, Leistungselektronik, Grundschaltungen, Elektrische Messtechnik oder Höhere Programmiersprachen. Wie dein Stundenplan genau aussieht, ist von Hochschule zu Hochschule verschieden.

Was macht man damit beruflich?

Elektro- und Informationstechniker stehen alle Branchen offen, in denen produziert wird oder digitale Kommunikation eine Rolle spielt. Mobilfunkbetreiber, Telekommunikationsanbieter, Maschinen- und Anlagenbauer, Energieunternehmen, Auto-, Luft- und Raumfahrtbauer, Verkehrstechnik-Betriebe und viele weitere Industrieunternehmen können mögliche Arbeitgeber sein.


Weitere Informationen zum Elektro- und Informationstechnik Studium
Bachelor Elektro- und Informationstechnik in Göttingen

Bachelor Elektro- und Informationstechnik in Göttingen

Göttingen

“À Göttingen, à Göttingen”: Schon die bekannte französische Sängerin Barbara sang über die traditionsreiche Universitätsstadt in Südniedersachsen und versuchte ihren einzigartigen Flair zu beschreiben. Dabei zieht es die meisten Leute weniger wegen ihrer Schönheit, sondern wegen der Wissenschaft hier her. Aus rund 198 Studiengängen können Studierende an der Georg-August-Universität Göttingen wählen, jeder vierte Einwohner der insgesamt ca 120.000 Göttinger studiert.

Leben und studieren in Göttingen

Ein Sprichwort in Göttingen besagt: “Die Stadt hat keine Universität, die Stadt ist eine Universität.” Das spiegelt sich natürlich im Stadtbild wieder, das jung und dynamisch ist. Seit der Gründung der Universität 1737/39 sind viele universitäre Gebäude in der Innenstadt und rund um sie herum verteilt. Daher sind die Wege kurz, das Fahrrad ist das Verkehrsmittel Nummer Eins, mit dem du alles innerhalb von 15 Minuten erreichst. Weiterer Pluspunkt eines Studiums in Göttingen ist die zentrale Lage in der Mitte Deutschlands: Die Autobahn A7 verläuft über Göttingen, mit dem ICE ist Kassel in 20, Hannover in 30 Minuten, Hamburg und Frankfurt in zwei, Berlin in drei Stunden erreichbar.

Alle Hochschulen in Göttingen

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar