Schließen

Bachelor Biologie: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Biologie - Dein Studienführer

Du willst deinen Biologie Bachelor absolvieren? Wir haben für dich 43 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Biologie Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 43 Hochschulangebote für den Biologie Bachelor findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

43 Hochschulen bieten Biologie mit Bachelor Abschluss an

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.


Biologie

Biologie ist beliebt – die meisten deutschen Universitäten und Fachhochschulen haben den Studiengang aufgrund der hohen Nachfrage mit einem NC belegt. Und das hat seinen Grund. Im Biologie-Studium hast du die Möglichkeit, die großen und kleineren Fragen des Lebens zu erforschen. Du lernst jede Menge über das, was uns tagtäglich umgibt: Über Pflanzen und Tiere und ihre Anpassung an die Umwelt genauso wie über komplexe Ökosysteme und die Auswirkungen kleinster Veränderungen.

Was sollte ich mitbringen?

Auch wenn die Inhalte viele Interessenten locken, sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Biologie ein anspruchsvolles Fach ist. Nur wenn du dich tiefgehend für die Natur und die Umwelt interessierst und nicht vor Zahlen oder Statistiken zurückschreckst, solltest du ein Biologiestudium wirklich in Erwägung ziehen. Für das Studium musst du viel Durchhaltevermögen und Disziplin, genauso wie Neugierde und Spaß am Lernen und Forschen mitbringen.


Weitere Informationen zum Biologie Studium