Schließen
Sponsored

Bachelor Bauingenieurwesen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Bauingenieurwesen - Dein Studienführer

Du willst deinen Bauingenieurwesen Bachelor absolvieren? Wir haben für dich 73 Hochschulen mit Standorten in verschiedenen Städten, an denen du den Bauingenieurwesen Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 73 Hochschulangebote für den Bauingenieurwesen Bachelor findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Mit dem Bachelor Studium erlangst du einen international anerkannten Hochschulabschluss. Meistens ist ein Bachelorstudium auf drei Jahre (6 Semester) Regelstudienzeit ausgelegt. Während des Studiums sammelst du in den verschiedenen Kursen, den sogenannten Modulen, Credit Points (CPs). Das gesamte Bachelor-Studium umfasst 180 bis 240 CPs und schließt mit der Bachelor-Arbeit ab.

Sobald du deinen Bachelor in der Tasche hast, kannst du entweder sofort ins Berufsleben einsteigen oder dich mit einem Master Studium weiter qualifizieren.


Bauingenieurwesen

Bauingenieurwesen ist ein Fachgebiet, in dem sich Ingenieure mit den verschiedensten Bauwerken beschäftigen und dabei Planung, Technik, Statik sowie Funktionalität im Mittelpunkt stehen. Dabei kann es von der Planung von Hochhäusern, zur Konzeption von Wasserversorgungsanlagen bis hin zu der Konstruktion von Windenergieanlagen gehen. Besonderes Augenmerk legen Bauingenieure auf den Klimaschutz, den sicheren Umgang mit Abfällen oder den Schutz von Bauwerken vor Naturgewalten.

Welche Inhalte hat ein Studium in Bauingenieurwesen?

Inhalte eines Studiums im Bauingenieurwesen sind vielfältig und abwechslungsreich. So werden wichtige Grundlagen in Mathematik, Statistik und Bauchemie erlernt aber auch Bauinformatik und Kommunikation, Wichtige Kenntnisse im Wasserwesen, in der Straßenbautechnik oder im Eisenbahnbau können aber je nach Spezialisierung ebenfalls in das Studium einfließen.

Wie sind die Berufsaussichten?

Im Beruf arbeiten Bauingenieure nicht nur an Baustellen oder Bauprojekten, sondern auch viel am Schreibtisch. Wer Bauingenieur wird, kann durch gute Leistungen zum Team- oder Projektleiter werden und sogar zum Bauleiter, Geschäftsführer oder Vorstand aufsteigen. Insgesamt ist die Jobsituation als gut zu bezeichnen, jedoch passt sich die Lage immer an die Baukonjunktur an.


Weitere Informationen zum Bauingenieurwesen Studium