Schließen
Sponsored

Raumplanung in Thüringen gesucht?

Vollzeit Raumplanung in Thüringen - Dein Studienführer

Du willst Raumplanung als Vollzeit in Thüringen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Thüringen recherchiert, an denen du Raumplanung als Vollzeit absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Raumplanung als Vollzeit in Thüringen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Vollzeit

Wer von einem Studium spricht, bezieht sich meistens auf ein Vollzeitstudium bzw. Präsenzstudium. Hier besuchst du als Studierende/r die Universität vor Ort, um deinen Bachelor- oder Masterabschluss zu erarbeiten.

 

Allerdings gibt es keinen festen Stundenplan wie in der Schule. Stattdessen bestimmst du anhand deiner Kurswahl, wie ausgelastet deine Woche ist. So kannst du dir beispielsweise Zeit einräumen, um nebenbei ein wenig zu jobben. Allerdings wird beim Vollzeitstudium erwartet, dass du dich hauptsächlich dem Studium widmest.


Raumplanung

Raumplanung beschäftigt sich mit der Planung und Konzeption von bebauten und unbebauten Flächen und Räumen. Dabei müssen viele verschiedene Bedürfnisse aufeinander abgestimmt werden, egal ob gesellschaftliche Ansprüche, Umwelt- oder Landschaftsschutz oder ökonomische Bedürfnisse von Stadt oder Land. Auch die Begleitung der Planungs- und Bauprozesse bis zum fertigen Ergebnis gehören dazu.

Was sind die Inhalte eines Raumplanung-Studiums?

Zu den Studieninhalten gehören vor allem die Grundlagen der Mathematik, Politik, Sozialkunde und Informatik aber auch die der BWL oder der Biologie. Auch rechtliches Know-How und ein gewisser Kenntnisstand der Chemie wird benötigt. Die Schwerpunkte sind je nach Hochschule recht unterschiedlich und sollten bei einem Wunschberuf darauf abgestimmt werden.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach dem Studium können die Absolventen in vielen verschiedenen Bereichen arbeiten. Egal ob Planungs- oder Architekturbüros, in Verbänden, in der Wirtschaftsförderung oder sogar in Medien- oder Dienstleistungsunternehmen. Ihre Tätigkeitsfelder liegen dort vor allem in der Planung von Projekten, im Marketing oder in einer redaktionellen Laufbahn.


Weitere Informationen zum Raumplanung Studium
Raumplanung in Thüringen

Raumplanung in Thüringen

Thüringen

Thüringen braucht mit einer Vielzahl an Industriebetrieben, die vor allem Metall, Kunststoff- und Holzverarbeitung betreiben, gute Fachkräfte auf den Gebieten Ingenieurwesen und Technik. Daher ist es nicht verwunderlich, dass an den Universitäten und Hochschulen ein breites Angebot an technischen Studiengängen vorzufinden ist. Ganz besonders die Hochschulen und Universitäten mit einer langen Tradition bieten qualitativ hochwertige Studiengänge an, die die Studenten auf eine Karriere auf technischen Gebieten vorbereiten.

Leben & studieren in Thüringen

Der Freistaat Thüringen ist mit 2,2 Millionen Einwohnern ein eher kleineres Bundesland, allerdings glänzt es mit viel Kultur und dem UNESCO-Welterbe der “Klassischen Weimar”, der Wartburg bei Eisenach und dem Nationalpark Hainich. Natürlich dürfen Goethe und Schiller als Mitbegründer der Weimarer Klassik nicht ungenannt bleiben. Das Leben in Thüringen ist modern und kostengünstig, bietet eine vielfältige Kulturszene und auch das Nachtleben in den großen Städten kommt nicht zu kurz. Mit einem breit gefächerten Spektrum an Studiengängen und Hochschulen und einer guten Studienbetreuung, ist Thüringen eine gute Wahl für Studenten.

Alle Hochschulen in Thüringen

Pro

  • Von der Friedrich-Schiller-Universität in Jena bis zur Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar – in Thüringen ist für jede/n Studieninteressierte/n was dabei
  • Günstig wohnen, das kannst du hier! Die Mietpreise liegen mit 7,16 Euro pro Quadratmeter unter dem deutschlandweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Im Bauhaus-Museum deinen Kulturhunger stillen, dich in der Rhön von der stickigen Hörsaalluft befreien willst oder auf den Spuren von Goethe und Schiller durch Weimar wandern – an Freizeitangeboten mangelt es nicht

Contra

  • Schöner Wohnen, das kannst du hier mancherorts nicht – viele Wohngegenden sind noch von Plattenbauten aus DDR-Zeiten geprägt
  • Die Fernverkehrsanbindung ist eher mau – in Jena zum Beispiel fahren ICs nur sporadisch und eine ICE-Anbindung gibt es nicht
  • Du wirst auf Vita Cola umsteigen müssen, denn du wohnst jetzt im Osten