Schließen

Master Verfahrenstechnik: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Verfahrenstechnik

Hochschulen

24 Hochschulen

Master

Die Zulassung zum Master erfolgt in der Regel über ein Erststudium, in den meisten Fällen also über den Bachelor. Während ein konsekutiver Master an die im Bachelor erworbenen Kenntnisse anknüpft und diese vertieft oder aber eine Spezialisierung eines generalistischen Studiums darstellt, ist ein nicht-konsekutiver Master als weiterbildendes Studium meist für Quereinsteiger gedacht. Bei einer Regelstudienzeit von etwa 2-4 Semestern erwirbst du insgesamt 90 bis 120 ECTS-Punkte bzw. Credit Points.

Wie auch beim Bachelor gibt es beim Master verschiedene akademische Titel, z.B. den Master of Arts, Master of Science oder Master of Engineering. Mit einem Masterabschluss im Ingenieurwesen bist du bestens gerüstet für den erfolgreichen Start ins Berufsleben. Die Jobchancen sind hervorragend, da Ingenieure auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind.

Weiterlesen...

Verfahrenstechnik

Verfahrenstechnik ist eine Teildisziplin der Ingenieurswissenschaft und setzt sich vor allem mit der Produktion, Automatisierung von Produktionsschritten und den zu verarbeitenden Stoffen auseinander. Je nach verfahrenstechnischer Anlage werden unterschiedliche Technologien eingesetzt um chemische, thermische oder mineralische Rohstoffe zu hochwertigen Produkten zu verarbeiten. Auch die Instandhaltung und Wartung von Maschinen gehört zu den Aufgaben in der Verfahrenstechnik dazu.

Was sind die Inhalte eines „Verfahrenstechnik“-Studiums?

Zu den Inhalten eines Studiums der Verfahrenstechnik gehören Mathematik, Chemie, Physik und Informatik, sowie natur- und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen. Je nach Hochschule und Spezialisierung kommen verschiedene Fächer wie chemische Reaktionen und Werkstoffe, Apparate- und Anlagentechnik, Analytik und die verschiedenen Verfahrenstechniken, wie z.B. Bioverfahrenstechnik oder Mechanische Verfahrenstechnik zu den Studieninhalten hinzu.

Wie sind die Berufsaussichten?

Verfahrenstechniker arbeiten vor allem in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, in Unternehmen der Energieerzeugung oder der Kunststoffindustrie. Aber auch in der Forschung und an Hochschulen finden sie Arbeit. Gerade Ingenieuren der Verfahrenstechnik werden dringend gesucht und haben besonders gute Berufsaussichten.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten