Master Audiologie: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Audiologie

Hochschulen

8 Hochschulen

Master

Die Zulassung zum Master erfolgt in der Regel über ein Erststudium, in den meisten Fällen also über den Bachelor. Während ein konsekutiver Master an die im Bachelor erworbenen Kenntnisse anknüpft und diese vertieft oder aber eine Spezialisierung eines generalistischen Studiums darstellt, ist ein nicht-konsekutiver Master als weiterbildendes Studium meist für Quereinsteiger gedacht. Bei einer Regelstudienzeit von etwa 2-4 Semestern erwirbst du insgesamt 90 bis 120 ECTS-Punkte bzw. Credit Points.

Wie auch beim Bachelor gibt es beim Master verschiedene akademische Titel, z.B. den Master of Arts, Master of Science oder Master of Engineering. Mit einem Masterabschluss im Ingenieurwesen bist du bestens gerüstet für den erfolgreichen Start ins Berufsleben. Die Jobchancen sind hervorragend, da Ingenieure auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind.

Weiterlesen...

Audiologie

Die Welt des Hörens neu verstehen, das erwartet Studieninteressierte der Audiologie. Mit dem Ohr als Sinnesorgan im Fokus beschäftigen sich Studierende mit den Problemen und Lösungen des alltäglichen Hörens. Die Vermittlung verschiedener Disziplinen aus Mathematik, Physik oder der Medizin bilden dafür eine wertvolle Grundlage.

Ein Studiengang – viele Möglichkeiten

Wer sich für ein Studium der Audiologie interessiert, hat verschiedene Möglichkeiten, dies zu absolvieren. Ganz klassisch kann man den Bachelor in Vollzeit innerhalb von 3-4 Jahren abschließen. Quereinsteiger eines anderen Studiengangs der medizinischen Ingenieurwissenschaft können sich an manchen Hochschulen direkt für den Master bewerben, andere Hochschulen bieten ein an den Bachelor anschließendes Studium der Augenoptik an.

Typische Studieninhalte

Zunächst lernen Studierende der Audiologie viele Grundlagen aus den Bereichen Physik, Mathematik, Elektrotechnik und Medizin. Je nach persönlicher Vorliebe und Angebot der jeweiligen Hochschule können Wahlmodule belegt werden, diese können beispielsweise Audiotechnik, Elektroakustik oder physikalische Akustik heißen. Abgerundet wird die Theorie von Praxisphasen, welche in einem Industriebetrieb oder in einer Klinik absolviert werden können.

Ein offenes Ohr für alle

Absolventen der Audiologie sind vor allem gefragt im medizinischen Bereich – etwa in klinischen Einrichtungen oder bei der Herstellung und Entwicklung von Hörgeräten. Aber auch in anderen Bereichen sind studierte Hörtechniker gern gesehen. Etwa bei Konzertveranstaltungen in der Audio- und Studiotechnik oder in der Automobilbranche. Eben überall dort, wo ein perfektes Klangerlebnis gewünscht ist.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de