Schließen

Duales Studium Medieninformatik in Sachsen-Anhalt gesucht?

Duales Studium Medieninformatik in Sachsen-Anhalt - Dein Studienführer

Du willst Medieninformatik als Duales Studium in Sachsen-Anhalt absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen in Sachsen-Anhalt recherchiert, an denen du Medieninformatik als Duales Studium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für Medieninformatik als Duales Studium in Sachsen-Anhalt findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten Medieninformatik als Duales Studium in Sachsen-Anhalt an

Duales Studium

Ein duales Studium verbindet Studium und Ausbildung, Langzeitpraktikum oder Berufstätigkeit und bietet sich dadurch vor allem für diejenigen an, die sich nicht zwischen Studium und Ausbildung bzw. Berufstätigkeit entscheiden können und auf eine Kombination aus Theorie und Praxis Wert legen. Das bekannteste Studienmodell ist das ausbildungsintegrierende duale Studium, das den Erwerb von zwei Abschlüssen, Studien- und Berufsabschluss, ermöglicht. Hinzu kommen das praxisintegrierende, das berufsintegrierende und das praxisbegleitende duale Studium.

Allen gemeinsam ist ein Wechsel von Theorie- und Praxisphasen, der entweder blockweise oder im Wochenmodell mit festen Tagen im Betrieb und an der Hochschule erfolgt. Im Regelfall schließt das duale Studium Ingenieurwesen nach 3-5 Jahren mit dem Bachelor of Engineering ab, vereinzelt ist auch ein Masterabschluss möglich. Im Gegensatz zu einem Vollzeitstudenten bekommst du im dualen Studium meist ein festes Gehalt. Wie hoch dieses ist, variiert je nach Unternehmen.


Medieninformatik

Medieninformatik ist ein Teilbereich der klassischen Informatik und verknüpft die typischen Informatik-Themen wie beispielsweise Anwendungsentwicklung, Datenbanken und Programmierung mit verschiedenen Medienbezügen: Medienmanagement, Gestaltung, Multimedia-Anwendungen und Digitale Medien – es ist abhängig von der jeweiligen Hochschule, welche Schwerpunkte genau gesetzt werden. Grundsätzlich bist du als Medieninformatiker ein gefragter Allrounder, der sehr gute Perspektiven für die spätere Karriere hat.

Was kann ich erwarten?

Wenn du dich für Formeln, Zahlen und Algorithmen genauso interessierst wie für die unterschiedlichen digitalen Medien, bist du im Studiengang Medieninformatik gut aufgehoben. Du kombinierst also zwei zukunftsträchtige Bereiche, die heutzutage in fast allen Lebenssituationen eine Rolle spielen und stellst dich für deine berufliche Zukunft dementsprechend gut auf.

Studieninhalte

Beim Medieninformatik Studium handelt es sich in der Regel um einen interdisziplinären Studiengang, der verschiedene Themen in den Bereichen Medien und Informatik abdeckt, z. B. praktische, theoretische und technische Informatik, Multimedia-Anwendungen, Mathematik, Mediengestaltung, Medientechnik aber auch Medienmanagement. Damit wirst du bestens auf die verschiedenen Einsatzbereiche für (Medien-)Informatiker vorbereitet.


Weitere Informationen zum Medieninformatik Studium
Duales Studium Medieninformatik in Sachsen-Anhalt

Duales Studium Medieninformatik in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt liegt im Herzen Deutschlands und stützt sich vor allem auf die Wirtschaftszweige der Chemieindustrie und des Maschinenbaus. In Sachen Bildung ist das Bundesland breit gefächert und seit 1990 hat sich dort eine ausgeprägte Forschungs- und Wissenschaftslandschaft entwickelt. Neben zwei Universitäten bieten acht weitere Hochschulen viele verschiedene Studiengänge an. Dazu gehören vor allem auch technische Studiengänge, wie z.B. Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau.

Leben & studieren in Sachsen-Anhalt

Als Student ist nicht nur der Studiengang wichtig, sondern auch die Umgebung und die Kosten. Ein Studium in Sachsen-Anhalt ist dabei vor allem eine Sache des Studienstandortes. Denn je nach Studienbereich bieten sich unterschiedliche Orte und Stadtviertel an. Forschungsinstitute wie der Wissenschaftshafen in Magdeburg oder der Weinberg Campus in Halle ermöglichen ganz besondere Studienerfahrungen. Die Kosten für die Mieten sind in Sachsen-Anhalt im Vergleich zu anderen Bundesländer günstig und das Land bietet neben ganz besonderen Landschaften auch eine Vielzahl an faszinierenden Schlössern, Burgen und Kirchen.

Alle Hochschulen in Sachsen-Anhalt

Pro

  • Einen eigenen Sitzplatz in der Vorlesung, einen Stundenplan voller favorisierter Seminare und Dozent/innen die deinen Namen kennen – in Sachsen-Anhalt an der Tagesordnung
  • Mit durchschnittlich 6,62 Euro pro Quadratmeter sind die Mietpreise in Sachsen-Anhalt deutlich unter dem bundesweiten Durchschnitt von 11,41 Euro
  • Schon Luther wusste, dass man in Sachsen-Anhalt hervorragend Reformationen starten kann: in der Kategorie „Forschungsorientierung an Hochschulen“ des INSM-Bildungsmonitors 2021 belegt das Bundesland Platz 3 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Sachsen-Anhalt bietet wenige Großstädte
  • Viele der ländlichen Regionen sind nicht gut an den ÖPNV angebunden
  • Mitten in Deutschland grenzt das Bundesland leider nicht an das Kurztrip-geeignete Ausland
  • Natur-Pur gibt es im schönen Harz, doch wer den steppenden Bären sucht, muss woanders sein Partydress ausführen