Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Industrial Engineering in Dresden gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Industrial Engineering in Dresden - Dein Studienführer

Du willst Industrial Engineering als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Dresden absolvieren? Wir haben für dich ##RESULT_HOCHSCHULEN_COUNT## Hochschulen in Dresden recherchiert, an denen du Industrial Engineering als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller ##RESULT_HOCHSCHULEN_COUNT## Hochschulangebote für Industrial Engineering als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Dresden findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Hochschulen bieten Industrial Engineering als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Dresden an

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium richtet sich an Berufstätige, die sich in ihrem Tätigkeitsbereich weiter spezialisieren möchten, eine berufliche Umorientierung anstreben oder sich persönlich weiter entwickeln möchten. Durch die Doppelbelastung von Studium und Beruf wird von den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen, Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit gefordert.

Die Präsenzveranstaltungen an der Hochschule oder im Studienzentrum finden bei dieser Studienform meist an den Wochenenden oder Abenden statt oder sind blockweise organisiert. In Verbindung mit E-Learning-Angeboten kann das Studium so mit dem Beruf vereinbart werden. Weniger flexibel als das Fernstudium eignet sich das berufsbegleitende Präsenzstudium optimal für diejenigen, die regelmäßige und geregelte Lern- und Präsenzphasen bevorzugen. Die Hochschulen Deutschlands besitzen ein reichhaltiges Angebot an berufsbegleitenden Präsenzstudien im Bereich Ingenieurwesen.


Industrial Engineering

Das Bindeglied sein zwischen Wirtschaft und Ingenieurwesen sein, das ist nur eine der vielfältigen Aufgaben von Absolventen des Industrial Engineering. Der Studiengang bietet eine ideale Vorbereitung beispielsweise für Unternehmen der Wirtschaft, die sich an technologischen Themen orientieren und arbeiten.

Die große Welt der Technik und Wirtschaft

Das Studium des Industrial Engineering wird deutschlandweit angeboten und kann auf verschiedene Art und Weise studiert werden, ganz nach den eigenen Bedürfnissen orientiert. Sei es in Vollzeit, Teilzeit, dual oder berufsbegleitend, als Bachelor oder als Master, den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

Zu Beginn des Studiums erwartet Studierende die Vermittlung von Grundlagen in Bereichen der Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften. Im weiteren Verlauf des Studiums werden diese Kenntnisse erweitert und vertieft. Zum Beispiel lernen Studierende verschiedene Unternehmensfunktionen und -prozesse kennen aber auch wichtige Inhalte rund um das Thema Produktion. Abgerundet werden diese Inhalte mit Themen des Managements sowie verschiedene Praxisphasen.

Gut vorbereitet in die Zukunft starten

Absolventen des Industrial Engineering dürfen sich auf eine vielfältige Berufswelt freuen. Sie bilden die wichtige Schnittstelle zwischen Technologie und Wirtschaft und konzentrieren sich auf die Problemanalyse und Lösungsfindung sowohl innerhalb als auch zwischen diesen Bereichen. Mögliche Einsatzgebiete können die Produktion, die Logistik oder der technische Vertrieb eines Unternehmens sein. Dabei übernehmen Ingenieure der Industrie Verantwortung, eine Tätigkeit mit leitender Funktion ist üblich.


Berufsbegleitendes Präsenzstudium Industrial Engineering in Dresden

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Industrial Engineering in Dresden

Dresden

Die Auswahl technischer Studiengänge lässt sich in Sachsens Hauptstadt durchaus sehen. Unter etwa 15 öffentlichen und privaten Hochschulen, welche Studiengänge in diesem Bereich anbieten, wird sich bestimmt was finden.

Leben & studieren in Dresden

Statistiken zeigen, Dresden wird zunehmend attraktiver, vor allem für Studenten. Trotz der in den letzten Jahren stark steigenden Mietpreise sind die Mieten im Verhältnis zu anderen Großstädten durchaus preiswert, so kriegt man ein WG-Zimmer von 15qm je nach Standort auch mal für 200 Euro im Monat. Auch kulturell hat die etwa 550.000 Einwohner große Stadt einiges zu bieten. Events und Veranstaltungen sowie einiges an Partymöglichkeiten sind keine Seltenheit. Aber auch entspannen lässt sich hier: Die Stadt gilt als wunderschön und trotz ihrer Größe doch überschaubar. Gut für Studenten: Mit dem Rad durch die Stadt zwischen Uni und Studentenvierteln zu fahren ist nicht nur schön, sondern auch sehr praktisch.

Alle Hochschulen in Dresden

Pro

  • Bei mehr als 260 Studienoptionen aus den unterschiedlichsten Bereichen ist Dresden nicht nur das Florenz an der Elbe, sondern auch das Mekka für Studienanfänger/innen
  • Frauenkirche, Semperoper oder Residenzschloss – wenn du in Dresden studierst, bist du immer von architektonischen Augenweiden umgeben
  • Du hast geglaubt, dass Wohnen bei so viel Prunk und Pracht bestimmt viel kostet? Falsch gedacht! Mit Mietpreisen von 8,51 Euro pro Quadratmeter ist das Leben hier ein Schnäppchen
  • Weihnachtsgeschenkesuche ade! Ab jetzt werden jedes Jahr echte Dresdner Christstollen verschickt

Contra

  • Wenn du nur schnell von A nach B kommen willst, wollen die Scharen von Tourist/innen den Zwinger sehen. Und die Semperoper. Und die Frauenkirche. Inklusive Fotos und Stadtführung
  • Dresden kann nicht nur Prunk, sondern auch Plattenbau
  • Es kann sein, dass du hier dein Blaues Wunder erlebst, zum Beispiel wenn du auf der gleichnamigen Brücke im Stau stehst – aber du solltest ja sowieso besser Straßenbahn oder Fahrrad fahren