Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Biotechnik in Saarland gesucht?

Studienform

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Studiengang

Biotechnik

Bundesland

Saarland

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium richtet sich an Berufstätige, die sich in ihrem Tätigkeitsbereich weiter spezialisieren möchten, eine berufliche Umorientierung anstreben oder sich persönlich weiter entwickeln möchten. Durch die Doppelbelastung von Studium und Beruf wird von den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen, Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit gefordert.

Die Präsenzveranstaltungen an der Hochschule oder im Studienzentrum finden bei dieser Studienform meist an den Wochenenden oder Abenden statt oder sind blockweise organisiert. In Verbindung mit E-Learning-Angeboten kann das Studium so mit dem Beruf vereinbart werden. Weniger flexibel als das Fernstudium eignet sich das berufsbegleitende Präsenzstudium optimal für diejenigen, die regelmäßige und geregelte Lern- und Präsenzphasen bevorzugen. Die Hochschulen Deutschlands besitzen ein reichhaltiges Angebot an berufsbegleitenden Präsenzstudien im Bereich Ingenieurwesen.

Weiterlesen...

Biotechnik

Biologie und Techniker im einem? Nun, fast. Als Biotechniker bist du in erster Linie Ingenieur, aber eben einer der sich verdammt gut in Teilgebieten der Biologie auskennt. Gemeint ist damit: Du wirst im Studium wenig mit Ökologie, Artenforschung, Botanik oder Zoologie zu tun haben. Sehr wohl aber mit biologischen Prozessen, z.B. in Fächern wir Biochemie, Bioprozesstechnik oder Mikrobiologie.

Das lernst du im Studium

Das ganze Biotechnik Studium ist komplett naturwissenschaftlich-technisch. Viele Inhalte sind aus der Chemie und Physik. Allgemeine und organische Chemie, Mess- und Regelungstechniken, Konstruktion, Werkstofflehre, Algebra und Analysis oder Informationstechnik sind typische Studieninhalte in Bachelor und Master. Je nach Uni oder FH kannst du auch noch eigene Schwerpunkte setzen.

Übrigens: Biotechnik ist im Prinzip das gleiche wie Bioingenieurwesen oder Biotechnologie – es handelt sich einfach um verschiedene Bezeichnungen, hinter denen dasselbe Fach steckt. Also ruhig bei der Studiengangssuche alle Begriffe mit einbeziehen!

Karriere nach dem Studium

Biotechniker arbeiten vor allem in Industrieunternehmen oder in der Forschung. In der Forschung sind sie mit wissenschaftlichen Aufgaben beschäftigt, also der Entwicklung von neue Stoffen, Produkten und Laborversuchen sowie Dokumentationen. In einem Industrieunternehmen können sie in fast allen Abteilungen gewinnbringend eingesetzt werden: In der Produktion, im Qualitätsmanagement, in der Entwicklung oder auch im Einkauf und Vertrieb.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Saarland

Das Saarland ist das Bundesland mit der kleinsten Fläche und hat viele französische Einflüsse. Die wohl wichtigste Universität ist die Universität des Saarlands in Saarbrücken und Homburg, die 1948 gegründet wurde. Technische Studiengänge werden an den verschiedenen technischen Hochschulen angeboten und auch Ingenieurwissenschaften, sowie verschiedene fachspezifische Schwerpunkte bieten ein hochwertiges, gut betreutes Studium, dass die Studierenden auf ihre weitere Karriere vorbereitet.

Leben & studieren im Saarland

Das Saarland ist von vielen kulturellen Einflüssen geprägt und hat einen ganz besonderen Reiz durch die Nähe zu Frankreich. Aber auch die Landschaft mit einem hohen Anteil an Wäldern verlockt dazu in der vorlesungsfreien Zeit zelten zu gehen oder einen Tagesausflug in die Natur zu machen. Das Studentenleben in der Hauptstadt Saarbrücken bietet eine gute Infrastruktur, ein großes kulturelles Angebot und die vielen kleinen Feste mit toller Gastronomie lassen das Studentenleben in geselliger Atmosphäre niemals langweilig werden.

Alle Hochschulen in Saarland