Schließen

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hildesheim: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hildesheim - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftsinformatik Bachelor in Hildesheim absolvieren? Wir haben für dich 14 Hochschulen in Hildesheim recherchiert, an denen du den Wirtschaftsinformatik Bachelor absolvieren kannst. Insgesamt hast du die Auswahl zwischen 61 verschiedenen Studienangeboten. Du hast für den Wirtschaftsinformatik Bachelor in Hildesheim die Wahl zwischen 5 Fernstudium-, 3 Vollzeit-, oder 3 Berufsbegleitendes Präsenzstudium Studienangeboten. Oder ist dir das Sammeln von Praxiserfahrung während des Bachelor Studiums besonders wichtig? Dann ist einer der 3 dualen Studiengänge in Wirtschaftsinformatik vielleicht genau das Richtige für dich!

14 Hochschulen bieten ein Bachelor Wirtschaftsinformatik Studium in Hildesheim an

Noch nicht das Richtige gefunden?

Hier warten Infos & Hochschulen zu weiteren Studiengängen auf deine neugierigen Augen.

Weitere Studiengänge

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.


Wirtschaftsinformatik

Befasst sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen und setzt sich vor allem aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik zusammen. In jedem Unternehmen werden Informations- und Kommunikationssysteme angewendet und neben computergestützten Programmen müssen Wirtschaftsinformatiker auch betriebswirtschaftliche Probleme verstehen und lösen können.

Was sind die Inhalte eines „Wirtschaftsinformatik“-Studiums?

Während des Studiums lernen die Studierenden vor allem wirtschaftswissenschaftliche und informationstechnische Inhalte und Grundlagen. Dazu gehören neben BWL und VWL auch Informatik, IT-Recht, Marketing und Vertrieb, Rechnungswesen oder Informationsmanagement. Je nach Hochschule ist es auch möglich sich auf einen Wunschbereich zu spezialisieren, da jede Hochschule verschiedene Schwerpunkte anbietet. Da viele Programme global genutzt werden und Kommunikation über Ländergrenzen hinweg besteht, sind gute Englischkenntnisse wichtig.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik ist es den Absolventen möglich in vielfältigen Berufen zu arbeiten. Sie können als Unternehmensberater arbeiten, in IT-Systemhäusern, bei Softwareherstellern und in Marketingagenturen. Auch eine Anstellung im in Industrie-, Handel- und Kommunikationsunternehmen ist möglich.


Weitere Informationen zum Wirtschaftsinformatik Studium
Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hildesheim

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hildesheim

Hildesheim

Hildesheim ist besonders für seine Kirchen berühmt. Zwei von ihnen, die St. Michaelis-Kirche und den Mariendom, hat die UNESCO in die Liste der Weltkulturerbe aufgenommen. In beiden Kirchen befinden sich außergewöhnlich viele historische Ausstellungsstücke. Das ganze Jahr über finden in der niedersächsischen Stadt Hildesheim Veranstaltungen wie Konzerte, Ausstellungen und Theateraufführungen statt. Eine beachtliche freie Theaterszene ergänzt das vielseitige Angebot des Theaters für Niedersachsen. Im Sommer finden so bekannte Veranstaltungen wie das Straßenkunst-und –musik-Festival „Pflasterzauber“ oder das M’era Luna-Festival für die Gothic-Szene statt. Möglichkeiten zum Wandern, Joggen oder Spazierengehen bieten der barocke Magdalenengarten, das Naherholungsgebiet Hohnsensee oder der Hildesheimer Wald. Die attraktive Fußgängerzone, ein Shoppingcenter oder Geschäftsstraßen mit kleinen Läden laden zum Bummeln ein.

Studieren in Hildesheim

Drei Hochschulen haben in Hildesheim ihren Standort. Tausende von Studenten nutzen das Bildungsangebot der Stiftung Universität Hildesheim, der Norddeutschen Hochschule für Rechtspflege (HR-Nord) und der Fachhochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK). Die Universität bietet die vier Fachbereiche Erziehungs- und Sozialwissenschaften, Mathematik, Naturwissenschaften, Wirtschaft und Informatik, Kulturwissenschaften und Ästhetische Kommunikation sowie Sprach- und Informationswissenschaften an. An der HAWK können sich die Studenten in 21 Bachelor- und 14 Masterstudiengängen qualifizieren. Die HR Nord bildet Rechtspfleger für ihre Aufgaben in der Justiz aus.

Alle Hochschulen in Hildesheim