Schließen

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hagen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hagen - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftsinformatik Bachelor in Hagen absolvieren? Wir haben für dich 16 Hochschulen mit Standort in Hagen, an denen du den Wirtschaftsinformatik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 16 Hochschulangebote für den Wirtschaftsinformatik Bachelor in Hagen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

16 Hochschulen bieten ein Bachelor Wirtschaftsinformatik Studium in Hagen an

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.


Wirtschaftsinformatik

Befasst sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen und setzt sich vor allem aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik zusammen. In jedem Unternehmen werden Informations- und Kommunikationssysteme angewendet und neben computergestützten Programmen müssen Wirtschaftsinformatiker auch betriebswirtschaftliche Probleme verstehen und lösen können.

Was sind die Inhalte eines „Wirtschaftsinformatik“-Studiums?

Während des Studiums lernen die Studierenden vor allem wirtschaftswissenschaftliche und informationstechnische Inhalte und Grundlagen. Dazu gehören neben BWL und VWL auch Informatik, IT-Recht, Marketing und Vertrieb, Rechnungswesen oder Informationsmanagement. Je nach Hochschule ist es auch möglich sich auf einen Wunschbereich zu spezialisieren, da jede Hochschule verschiedene Schwerpunkte anbietet. Da viele Programme global genutzt werden und Kommunikation über Ländergrenzen hinweg besteht, sind gute Englischkenntnisse wichtig.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik ist es den Absolventen möglich in vielfältigen Berufen zu arbeiten. Sie können als Unternehmensberater arbeiten, in IT-Systemhäusern, bei Softwareherstellern und in Marketingagenturen. Auch eine Anstellung im in Industrie-, Handel- und Kommunikationsunternehmen ist möglich.


Weitere Informationen zum Wirtschaftsinformatik Studium
Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hagen

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Hagen

Hagen

Im Südosten des Ruhrgebiets liegt die kreisfreie Großstadt Hagen, das „Tor zum Sauerland“. Hagen zählt in Sachen Freizeit und Kultur zu den wichtigsten Zentren in Nordrhein-Westfalen und bietet ihren über 185.000 Einwohnern eine Vielzahl an öffentlichen und sonstigen Kultureinrichtungen. Die Liste der örtlichen Kultureventes ist ansehnlich und reicht von den Europawochen über Open-Air-Kino auf dem Marktplatz bis zum dreitägigen Rock/Metal-Festival. Hagen verfügt zudem nicht nur über eine ausgeprägte Museenlandschaft, sondern lockt u.a. mit dem Volmetal auch Spaziergänger und Wanderer an. 

Studieren in Hagen

In Hagen befindet sich der Sitz der einzigen staatlichen Fernuniversität Deutschlands. Die FernUniversität Hagen gehört mit beinahe 80.000 Studierenden zu den größten Hochschulen Deutschlands. Seit 2012 führt die Stadt offiziell den Titel „Stadt der FernUniversität“. Die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen kümmert sich um die Bildung von Beamtinnen und Beamten des gehobenen Dienstes, in Hagen vertreten sind die Fachbereiche Verwaltungs- und Polizeivollzugsdienst. Die Fachhochschule Südwestfalen hat ebenfalls eine Abteilung in Hagen. Die international ausgerichtete FH ist ingenieurwissenschaftlich, betriebs- und agrarwirtschaftlich SOWIE informationstechnisch geprägt. Studiengänge für Berufstätige bietet die FOM-Hochschule für Ökonomie und Management, die größte private Hochschule Deutschlands. Schwerpunkt sind dort praxisorientierte Bachelor- und Masterstudiengänge aus Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen.

Alle Hochschulen in Hagen

Pro

  • Urbane Gemüter werden sich bei einer so vielfältigen Großstadtdichte pudelwohl fühlen.
  • Eine große Auswahl an exzellenten Universitäten und Hochschulen erwartet dich
  • Frische Fritten zum Mittagessen und ein paar Poffertjes zum Nachtisch – Belgien und die Niederlande sind nur eine kurze Mitfahrgelegenheit von dir entfernt
  • Egal ob Praktikum, Volontariat oder Absolventenjob – in NRW haben viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen ihren Sitz, da wirst du garantiert fündig

Contra

  • Die schöne Eifel, der beschauliche Rhein und… das Ruhrgebiet – den industriellen Ruhrpott-Charme in Städten wie Essen oder Dortmund muss man mögen
  • Alaaf ohne dich? Im Rheinland führt kein Weg an dem bunten Treiben vorbei, auch nicht bei Clownsphobie
  • Obwohl das Land mit einer großen Hochschuldichte überzeugt, belegt es im INSM-Bildungsmonitor 2021 nur Platz 12 (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)