Schließen
Sponsored

Bachelor Medizinische Informatik in Tübingen: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Medizinische Informatik in Tübingen - Dein Studienführer

Du willst deinen Medizinische Informatik Bachelor in Tübingen absolvieren? Wir haben für dich 2 Hochschulen mit Standort in Tübingen, an denen du den Medizinische Informatik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 2 Hochschulangebote für den Medizinische Informatik Bachelor in Tübingen findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

2 Hochschulen bieten ein Bachelor Medizinische Informatik Studium in Tübingen an

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.


Medizinische Informatik

Wie es der Name vermuten lässt, handelt es sich bei der medizinischen Informatik um ein Teilgebiet der Informatik. Da sich das Gesundheitssystem fortwährend neuen technischen Ansprüchen stellen muss und sich gleichzeitig selbst weiterentwickelt, um Therapie- und Diagnosemöglichkeiten zu verbessern, ist die Hilfe moderner Informationstechnologien nötig.

Was erwartet mich während des Studiums?

Ob Ultraschall, eine Röntgenaufnahme, die Krankenkassenkarte oder die Kostenerfassung und Abrechnung im Gesundheitswesen: Ohne all das würde der medizinische Apparat nicht funktionieren. Der Studiengang vermittelt dir vor allem die notwendigen Kompetenzen, die du brauchst, um geeignete Methoden, Fragestellungen und Systeme zu entwickeln, die diesen Apparat unterstützen. Studienschwerpunkte liegen neben Informatik und Medizin in Fachbereichen wie Mathematik, Software Engineering und BWL. Konkrete Studieninhalte können medizinische Dokumentation, E-Health oder Biosignalverarbeitung sein.

Was sollte ich mitbringen?

Die Ansprüche an das Studium der medizinischen Informatik sind nicht gering. Du solltest auf alle Fälle eine Affinität zur Technik und zu logisch-analytischem Denken mitbringen. Neben einem mathematisch-naturwissenschaftlichen Grundverständnis solltest du außerdem den Willen haben dranzubleiben, wenn es kompliziert wird.


Weitere Informationen zum Medizinische Informatik Studium
Bachelor Medizinische Informatik in Tübingen

Bachelor Medizinische Informatik in Tübingen

Tübingen

Ingenieurwesen & Technik studieren in Tübingen

Die zwölftgrößte Stadt Baden-Württembergs zählt rund 85.000 Einwohner. Eine Besonderheit: Sie weist den niedrigsten Altersdurchschnitt aller Städte in ganz Deutschland auf. Studieninteressierten ist es möglich aus fast 300 Studiengängen der Eberhard Karls Universität zu wählen, darunter auch einiges im Bereich Technik und Ingenieurwesen.

Leben & studieren in Tübingen

Vielen ist Tübingen durch berühmte Dichter wie Schiller oder Hesse bekannt. Die Stadt bietet eine Vielzahl an attraktiven Freizeitangeboten. Aufgrund der Nähe ist ein Ausflug nach Stuttgart, in den Schwarzwald oder zum Bodensee, überhaupt nicht abwegig. Doch auch in unmittelbarer Nähe gibt es Grünflächen, die zum Abschalten und Entspannen einladen. Ein besonders beliebter Treffpunkt ist die Neckarmauer bzw. die Neckarinsel. An diesem Platz kann man sehr gut grillen oder picknicken. Tübingen ist mit 36 Buslinien ganz gut ausgestattet. Studierende, die ein Semesterticket erwerben, könne diese und zusätzlich alle Bahnen des Verkehrsverbundes Neckar-Alb-Donau ohne Aufpreis nutzen. Da Tübingen eine sehr fahrradfreundliche Stadt ist, stellt das Rad eine gute Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln da.

Alle Hochschulen in Tübingen

Pro

  • Viele beliebte Hochschulstädte wie Freiburg, Heidelberg oder Stuttgart alle an einem Fleck, so findest du mit Sicherheit einen Ort und einen Studiengang, der dir gefällt
  • Lust auf ein pétit-dejeuner mit Café au lait und Croissants? Strasbourg und Colmar sind nur einen Katzensprung entfernt
  • Frischluftfanatiker/innen und Kuckucksuhrensammler/innen kommen im wunderschönen Schwarzwald voll auf ihre Kosten
  • Überzeugt besonders mit dualem Studienangebot und belegt bei der Qualität der Studienfächer im Ranking des INSM-Bildungsmonitors von 2021 den dritten Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)

Contra

  • Den schwäbischen Dialekt, den muss man mögen – besonders in einer 90-minütigen Statistik-Vorlesung
  • Stuttgart, Freiburg und Heidelberg ranken unter den Top 5 der Städte mit den höchsten Lebenshaltungskosten
  • Do you speak Englisch? Eher nicht, würde der Schwabe antworten - denn bei den Punkten Internationalisierung und Sprachenförderung an (Hoch-)Schulen, belegt das Bundesland im INSM-Ländervergleich 2021 den 14. Platz (Quelle: insm-bildungsmonitor.de)