Schließen
Sponsored

Wirtschaftsingenieurwesen

  • Abschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.)
  • Dauer 7 Semester
  • Art Vollzeit

Wenn du dich sowohl für Wirtschaft als auch für das Ingenieurwesen interessierst, dich aber nicht für eins der beiden entscheiden möchtest, dann ist der Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen an der SRH Hochschule Heidelberg genau das Richtige für dich.

Hier lernst du, wie du die Schnittstelle zwischen Ökonom/innen und Ingenieur/innen wirst und wie du zwischen den beiden unterschiedlichen Disziplinen vermitteln kannst. So verstehst du die beiden unterschiedlichen Welten am besten und kannst schon während des Studiums wichtige Kontakte mit Studierenden aus anderen Studiengängen der SRH schließen – Wer weiß, vielleicht wird aus euch ja mal ein erfolgreiches Start-Up!?

Auch wenn es nicht direkt in die Start-Up Richtung gehen soll, dann musst du dir nach dem Studium keine Sorgen um deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt machen. Deine Kenntnisse werden in fast jeder Branche gesucht und besonders der Querschnitt zwischen zwei unterschiedlichen Disziplinen macht dich zur begehrten Fachkraft.

 

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Während des Studiums triffst du auf der einen Seite auf ingenieurswissenschaftliche Module wie Mathematik und Naturwissenschaften oder Grundlagen der Ingenieurswissenschaften, die meiste Zeit wirst du allerdings mit wirtschaftswissenschaftlichen Modulen verbringen, darunter zum Beispiel Produktgestaltung, Unternehmenssteuerung oder Unternehmensentwicklung.

Die beiden Disziplinen werden im „Engineering Design Project“ vereint, indem du zusammen mit einem Team aus Studierenden aus deinem Studiengang und aus anderen Studiengängen wie Maschinenbau ein neues Produkt entwickelst. Im vierten Semester absolvierst du außerdem ein Praktikum in einem Unternehmen deiner Wahl und kannst so erste Praxisluft schnuppern. Hier findest du heraus, was dich wirklich interessiert und wie dein Berufsfeld außerhalb der Hochschule aussieht.

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

Um Wirtschaftsingenieurwesen studieren zu können, brauchst du einen hochschulqualifizierenden Abschluss (allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife). Alternativ kannst du dich auch über eine mindestens zweijährige Berufsausbildung sowie Berufserfahrung von mindestens drei Jahren qualifizieren. Darüber hinaus bringt dich auch ein Meisterbrief oder Technikerabschluss in die engere Auswahl. Alle Bewerber/innen müssen zudem das hochschulinterne Bewerbungsverfahren erfolgreich absolvieren. Details dazu findest du auf der Webseite der Hochschule oder bei der Studienberatung.

Kosten:

Das Studium an der SRH Hochschule Heidelberg kostet 650 € monatlich. Außerdem zahlst du bei der Immatrikulation zu Beginn deines Studiums eine Gebühr von 750 €. 

 

zurück zur Hochschule