Energieversorgung, -Anwendung und -Qualität

Abschluss

Certificate of Advanced Studies

Dauer

1 Semester

Art

Die Liberalisierung der Energiewirtschaft, die rasante Digitalisierung energiewirtschaftlicher Prozesse und die auf Jahrzehnte angelegte Energiewende stellen Energieversorger heute vor enorme Herausforderungen. Auch die Anforderungen an die Mitarbeiter der Energiebranche steigen dabei stetig und verändern sich in immer kürzeren Zyklen. Vor diesem Hintergrund stellen die Kenntnisse über die Möglichkeiten der dezentralen Energieversorgung und der rationellen Energieanwendung zunehmend eine wettbewerbsrelevante Ressource dar.

Die Energiewirtschaft sucht zunehmend Führungskräfte, die die energiewirtschaftlichen Prozesse in einem sich schnell verändernden Markt kennen, technisches Know-how besitzen und wichtige Rechtsgrundlagen im Bereich der Energieversorgung und -erzeugung beherrschen. Der Fernstudienkurs richtet sich an HochschulabsolventInnen der Ingenieur- und Naturwissenschaften, die als Fach- und Führungskräfte im Bereich der Energiewissenschaft tätig sind. Aber auch Interessierte und erfahrene Mitarbeitende des Energiesektors können an diesem Kurs teilnehmen.

 

Infomaterial anfordern