Schließen
Hochschule merken

Studienangebot

  • Aviation Business Piloting and Airline Management (Fernstudium)
  • Bioinformatik (Vollzeit)
  • Biologie(Human- und Molekularbiologie) (Vollzeit)
  • Biologische Physik (Vollzeit)
  • Biophysik (Vollzeit)
  • Chemie (Vollzeit)
  • Computerlinguistik (Vollzeit)
  • Computer- und Komunikationstechnik (Vollzeit)
  • Cybersicherheit (Vollzeit)
  • Informatik (Vollzeit)
  • Materialwissenschaft und Maschinenbau ATLANTIS (Vollzeit)
  • Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (Vollzeit)
  • Mechatronik (Vollzeit)
  • Medieninformatik (Vollzeit)
  • Mikrotechnologie und Nanostrukturen (Vollzeit)
  • Physik (Vollzeit)
  • Systems Engineering (Vollzeit)
  • Wirtschaftsinformatik (Vollzeit)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
Alle anzeigen
  • Advanced Materials Science and Engineering AMASE (Vollzeit)
  • Bioinformatik (Vollzeit)
  • Bioinformatik International (Vollzeit)
  • Biologie (Vollzeit)
  • Biophysik (Vollzeit)
  • Biotechnologie (Vollzeit)
  • Chemie (Vollzeit)
  • Computerlinguistik (Vollzeit)
  • Computer Science (Vollzeit)
  • Ecole Européenne d'Ingénieurs en Génie des Matériaux EEIGM (Vollzeit)
  • Embedded Systems (Vollzeit)
  • Entwicklungs-/Prozess-Ingenieur / Ingénieur Génie Industriel (Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
  • Human- und Molekularbiologie (Vollzeit)
  • Informatik/Computer Science (Vollzeit)
  • Konstruktionsbionik (Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Fernstudium)
  • Language and Communication Technologies (Vollzeit)
  • Materialchemie (Vollzeit)
  • Materialien und Prozesse (Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
  • Materialwissenschaft und Werkstofftechnik (Vollzeit)
  • Mathematik und Informatik (Vollzeit)
  • Medieninformatik (Vollzeit)
  • Mikrotechnologie und Nanostrukturen (Vollzeit)
  • Physik (Vollzeit)
  • Physik international (Vollzeit)
  • Systems Engineering (Vollzeit)
  • Visual Computing (Vollzeit)
Alle anzeigen

Universität des Saarlandes

Die Universität des Saarlands ist eine moderne Universität im dynamischen Dreiländereck von Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Die Internationalität hat Tradition: Die Gründung der Universität des Saarlandes 1948 war ein deutsch-französisches Gemeinschaftsprojekt. Heute studieren in Saarbrücken und Homburg rund 18.100 junge Menschen, mehr als 16 Prozent von ihnen kommen aus dem Ausland. Der Campus liegt mitten im Grünen, Sport- und Kulturangebote sowie Cafés und Restaurants sorgen neben dem Studieren und Forschen für Entspannung und Erholung. Und mit dem ICE kommt man in knapp zwei Stunden von Saarbrücken nach Paris.