Schließen

Innovation und Zukunftsforschung

  • Abschluss Master
  • Dauer 4 Semester
  • Art Fernstudium

Ganz egal, in welchem Berufsumfeld Sie sich befinden, können Sie andere von Ihren innovativen Ideen begeistern und diese schließlich umsetzen. Dafür braucht es nicht nur Entschlossenheit und Kreativität, sondern auch Führungskompetenzen und ein strategisches Vorgehen. Das Masterstudium „Innovation und Zukunftsforschung“ an der SRH Fernhochschule richtet sich an all diejenigen, die zukünftige Herausforderungen in ihrer Branche meistern wollen. Der Name des Studiengangs ist hier Programm. Im ersten Schritt feilen Sie an Ihren eigenen Innovationskompetenzen, um schließlich das ganze Team voranzubringen. Dafür finden die Fächer Strategic Management, Leadership und HRM im Studienplan zusammen. Im zweiten Teil spielen empirische Forschung sowie Datenanalyse eine große Rolle. Mit Ihrem Masterabschluss sind Sie in der Lage, die Initiative zu ergreifen und vorausschauend zu agieren.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Masterstudium dauert drei Semester und kann immer zum Monatsanfang begonnen werden. Im Fernstudiengang haben Sie Zugang zum virtuellen Campusleben der SRH Fernhochschule, um an Online-Lehrveranstaltungen teilzunehmen, Prüfungen anzumelden und Ihr Studium zu organisieren. Sie legen bis zu drei Prüfungen pro Jahr ab. Diese finden am Wochenende vor Ort an einem der 21 Studien- und Prüfungszentren statt.

Der Studienplan dreht sich um Zukunftsforschung und Management-Kompetenzen. Es erwarten Sie u.a. folgende Themenbereiche:

  • Innovationskultur und Innovationsmanagement
  • Kreativität und Innovation
  • Strategic Management
  • Medienwirkungsforschung und Medienarbeit
  • Datenanalyse
  • Zukunftsforschung

 

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstadium oder ein gleichgestellter Abschluss (mind. 180 ECTS)
  • Mindestens einjährige Praxis und Berufserfahrung
  • Realwissenschaftliches Grundverständnis

Studiengebühren

Die Studiengebühren sind in zwei Flex-Modelle eingeteilt. Sie bestimmen welches Modell am besten zu Ihrer persönlichen Situation passt:

  • Flex 1: 699 Euro pro Monat über 18 Monate, 12582 Euro gesamt
  • Flex 2: 549 Euro pro Monat über 25 Monate, 13725 Euro gesamt

 

zurück zur Hochschule