Schließen
Hochschule merken

Studienangebot

  • Angewandte Informatik (Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Bio- und Nanotechnologien (Vollzeit)
  • Elektrotechnik (Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Informatik (Vollzeit)
  • International Business Administration and Engineering (Vollzeit)
  • International Business Administration and Informatics (Vollzeit)
  • International Management with Engineering (Vollzeit)
  • Maschinenbau (Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Maschinenbau: Automotive (Vollzeit)
  • Maschinenbau: Fertigungstechnik (Vollzeit)
  • Maschinenbau: Kunststofftechnik (Vollzeit)
  • Maschinenbau: Mechatronik (Vollzeit)
  • Medizintechnik (Vollzeit)
  • Medizintechnische Informatik (Vollzeit)
  • Produktentwicklung / Konstruktion (Vollzeit)
  • Technische Informatik (Vollzeit)
  • Werkstoffe und Oberflächen (Vollzeit)
  • Wirtschaftsinformatik (Vollzeit)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Elektrotechnik) (Vollzeit)
  • Wirtschaftsingenieurwesen - Energie und Gebäude (Vollzeit)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Maschinenbau) (Vollzeit, Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
Alle anzeigen
  • Angewandte Informatik (Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Elektrotechnik (Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Integrierte Produktentwicklung (Vollzeit)
  • Maschinenbau (Berufsbegleitendes Präsenzstudium, Duales Studium)
  • Systems Engineering and Engineering Management (Vollzeit)
  • Technik- und Unternehmensmanagement (Berufsbegleitendes Präsenzstudium)
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Vollzeit)
  • Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften (Berufsbegleitendes Präsenzstudium)

Fachhochschule Südwestfalen

Die Fachhochschule Südwestfalen bietet eine Vielzahl an Studiengängen in den Bereichen Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft, Informationstechnik und Agrarwissenschaft an. Innerhalb der Lehre wird nicht nur großen Wert auf eine qualitativ hervorragende fachliche Ausbildung gelegt, auch die Lehrform ist ein Erfolgskonzept für sich. So steht die persönliche Betreuung der Studierenden durch hoch qualifizierte Dozenten/innen stets im Vordergrund sowie die besondere Praxisnähe der Kompetenzvermittlung, die durch Übungen und Praktika, aber auch durch eine fabel-hafte räumliche sowie technische Ausstattung möglich ist. Mit hinein spielen hier internationale Kooperationen, durch die die Studierenden einerseits Auslandssemester absolvieren und andererseits auch internationale Kontakte knüpfen, was für die heutzutage erforderliche globale Vernetzung unabdingbar ist. Darüber hinaus ist die FH eng vernetzt mit Forschungs- und Transferinstituten, wodurch eine optimale Verzahnung von Forschung und Wirtschaft stattfindet.