Master Wirtschaftsinformatik in Neuss: Hochschulen & Studiengänge

Abschluss

Master

Studiengang

Wirtschaftsinformatik

Stadt

Neuss

Master

Die Zulassung zum Master erfolgt in der Regel über ein Erststudium, in den meisten Fällen also über den Bachelor. Während ein konsekutiver Master an die im Bachelor erworbenen Kenntnisse anknüpft und diese vertieft oder aber eine Spezialisierung eines generalistischen Studiums darstellt, ist ein nicht-konsekutiver Master als weiterbildendes Studium meist für Quereinsteiger gedacht. Bei einer Regelstudienzeit von etwa 2-4 Semestern erwirbst du insgesamt 90 bis 120 ECTS-Punkte bzw. Credit Points.

Wie auch beim Bachelor gibt es beim Master verschiedene akademische Titel, z.B. den Master of Arts, Master of Science oder Master of Engineering. Mit einem Masterabschluss im Ingenieurwesen bist du bestens gerüstet für den erfolgreichen Start ins Berufsleben. Die Jobchancen sind hervorragend, da Ingenieure auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind.

Weiterlesen...

Wirtschaftsinformatik

Befasst sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen und setzt sich vor allem aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik zusammen. In jedem Unternehmen werden Informations- und Kommunikationssysteme angewendet und neben computergestützten Programmen müssen Wirtschaftsinformatiker auch betriebswirtschaftliche Probleme verstehen und lösen können.

Was sind die Inhalte eines „Wirtschaftsinformatik“-Studiums?

Während des Studiums lernen die Studierenden vor allem wirtschaftswissenschaftliche und informationstechnische Inhalte und Grundlagen. Dazu gehören neben BWL und VWL auch Informatik, IT-Recht, Marketing und Vertrieb, Rechnungswesen oder Informationsmanagement. Je nach Hochschule ist es auch möglich sich auf einen Wunschbereich zu spezialisieren, da jede Hochschule verschiedene Schwerpunkte anbietet. Da viele Programme global genutzt werden und Kommunikation über Ländergrenzen hinweg besteht, sind gute Englischkenntnisse wichtig.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik ist es den Absolventen möglich in vielfältigen Berufen zu arbeiten. Sie können als Unternehmensberater arbeiten, in IT-Systemhäusern, bei Softwareherstellern und in Marketingagenturen. Auch eine Anstellung im in Industrie-, Handel- und Kommunikationsunternehmen ist möglich.

Weiterlesen...

Nicht gefunden, was du suchst? Hier findest du alle Studienmöglichkeiten

Neuss

Neuss ist eine Großstadt mit etwa 150.000 Einwohnern in Nordrhein-Westfalen und gilt als die kleine Schwester der benachbarten Landeshauptstadt Düsseldorf. Wie viele Städte im Rheinland hat Neuss römische Wurzeln, es blühte aber erst im Mittelalter richtig auf, wovon noch heute einige Gebäude und die Überreste der imposanten Stadtmauer zeugen. Neuss ist keine Studentenstadt und hat auch keine studentische Infrastruktur. Wer hier studiert muss sich aber wegen der unmittelbaren Nähe zu Düsseldorf dennoch nicht langweilen.

Gesundheit studieren in Neuss

In Neuss ist die vormals private "Rheinische Fachhochschule Neuss für Internationale Wirtschaft" mit etwa 250 Studierenden ansässig. Des Weiteren unterhalten die Europäische Fachhochschule (EUFH) sowie die FOM Fachhochschule für Ökonomie und Management ein Studienzentrum vor Ort. Nicht alle Neusser Hochschulen bieten Studiengänge im Bereich Gesundheit an. Dennoch haben Interessenten z. B. die Wahl zwischen Gesundheitspsychologie und Medizinpädagogik, Angewandte Pflegewissenschaft sowie Gesundheits- und Sozialmanagement. Des Weiteren kann ein Master in Medizinmanagement oder in Public Health erworben werden. Die Möglichkeit, ein Fernstudium aufzunehmen oder in eine der zahlreichen Großstädte im unmittelbaren Umfeld zu pendeln, besteht natürlich auch.

Alle Hochschulen in Neuss

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de