Schließen

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Maschinenbau in Mainz gesucht?

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Maschinenbau in Mainz - Dein Studienführer

Du willst Maschinenbau als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Mainz absolvieren? Wir haben für dich 3 Hochschulen in Mainz recherchiert, an denen du Maschinenbau als Berufsbegleitendes Präsenzstudium absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 3 Hochschulangebote für Maschinenbau als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Mainz findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

3 Hochschulen bieten Maschinenbau als Berufsbegleitendes Präsenzstudium in Mainz an

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Ein berufsbegleitendes Präsenzstudium richtet sich an Berufstätige, die sich in ihrem Tätigkeitsbereich weiter spezialisieren möchten, eine berufliche Umorientierung anstreben oder sich persönlich weiter entwickeln möchten. Durch die Doppelbelastung von Studium und Beruf wird von den Studierenden ein hohes Maß an Durchhaltevermögen, Einsatzbereitschaft und Selbstständigkeit gefordert.

Die Präsenzveranstaltungen an der Hochschule oder im Studienzentrum finden bei dieser Studienform meist an den Wochenenden oder Abenden statt oder sind blockweise organisiert. In Verbindung mit E-Learning-Angeboten kann das Studium so mit dem Beruf vereinbart werden. Weniger flexibel als das Fernstudium eignet sich das berufsbegleitende Präsenzstudium optimal für diejenigen, die regelmäßige und geregelte Lern- und Präsenzphasen bevorzugen. Die Hochschulen Deutschlands besitzen ein reichhaltiges Angebot an berufsbegleitenden Präsenzstudien im Bereich Ingenieurwesen.


Maschinenbau

Maschinenbau ist in der Industrie der Investitionsgüter ein wichtiger Kern und steht als Lieferant von komplexen Erzeugnissen im Zentrum der industriellen Leistungsfähigkeit. Die Einsatzbereiche sind komplex und vielfältig und entwickeln sich immer schneller weiter. Optische Technologien, Robotik oder Mikrosysteme, Informationstechnologie bis zur Mess- und Steuertechnik, all diese Bereiche benötigen Maschinenbauer, die sich spezialisieren und sich um Wartung, Herstellung und Entwicklung von Maschinen und deren Komponenten kümmern.

Welche Inhalte hat ein Studium in „Maschinenbau“?

Ein Studium im Bereich „Maschinenbau“ kann je nach Hochschule oder Universität stark variieren und deshalb sollte die Auswahl des Studienortes sorgsam erfolgen. Besonders die Schwerpunkte und Spezialisierungen sind bei der Wahl besonders wichtig. Fächer die jedoch immer bearbeitet werden müssen sind Mathematik, Physik, Informatik und die Grundlagen des Maschinenbaus, wie z.B. Fertigungstechnik, Technische Mechanik oder Grundlagen der Elektrotechnik.

Wie sind die Berufsaussichten?

Die Aussichten nach dem Studium einen Job zu bekommen stehen gut, denn überall wo ein starker Bezug zu Maschinen besteht, werden Maschinenbauer gesucht. Das Kann in Betrieben des Maschinen- und Anlagenbaus sein, in Energieversorgungsunternehmen oder bei Herstellern von Geräten für Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Auch in der Medizintechnik findet sich ein Tätigkeitsfeld.


Weitere Informationen zum Maschinenbau Studium
Berufsbegleitendes Präsenzstudium Maschinenbau in Mainz

Berufsbegleitendes Präsenzstudium Maschinenbau in Mainz

Mainz

Die Rheinland-Pfälzische Landeshauptstadt ist das, was man eine klassische Studentenstadt nennt. Sie besteht aus 15 Bezirken und liegt direkt am Rhein, gegenüber von Wiesbaden. In nächster Nähe befinden sich außerdem Frankfurt, Mannheim oder Darmstadt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Mainzer Dom, darüber hinaus trumpft die Altstadt mit vielen historischen Gebäuden auf.

Leben und studieren in Mainz

Die große Unilandschaft wirkt sich sehr auf das Mainzer Stadtbild aus. Neben der größten Hochschule, der Johannes-Gutenberg-Universität, gibt es mehrere kleinere Universitäten und Hochschulen, die insgesamt fast jede Ausrichtung und viele Fachbereiche abdecken. Das Stadtbild ist somit durch und durch studentisch geprägt, es gibt viele Kneipen, Bars oder andere Treffpunkte, die studentisch ausgerichtet sind. Da es viele Studierende nach Mainz zieht, ist günstiger Wohnraum knapp und man sollte sich frühzeitig um eine Bleibe kümmern. Es ist es aber gar nicht nötig, zentral zu wohnen. In äußeren Stadtgebieten sind die Mieten oft bezahlbarer und Mainz verfügt über eine gute Infrastruktur, sodass du von überall aus schnell im Zentrum bist.

Alle Hochschulen in Mainz

Pro

  • Stolze 17 Prozent der Einwohner von Mainz sind Studierende der insgesamt fünf Hochschulen – bei der kleinen Stadtfläche wirst du so sicher schnell neue Bekanntschaften machen
  • In Mainz mag man es entspannt und gemütlich und so stehst du am Wochenende mit Brezel und Spundekäs‘ auf dem beschaulichen Marktplatz, machst Spaziergänge am Rheinufer entlang oder begibst dich auf Kneipentouren durch die Altstadt
  • Du magst Fasching? Sehr gut, denn neben Köln ist Mainz das Mekka für alle bunten Clownsnasen und verkleideten Frohnaturen

Contra

  • Mainz ist eine Stadt zum Wohlfühlen, doch wenn du die richtig großen Partys suchst, dann setzt du dich besser in die Regionalbahn nach Frankfurt am Main
  • Mit einem durchschnittlichen Mietpreis von 12,86 Euro pro Quadratmeter solltest du dich rechtzeitig auf die Suche nach deinem neuen Zuhause begeben
  • Dass der Flughafen Frankfurt nur eine 20-minütige Zugfahrt entfernt ist, ist toll, wenn du mal wieder nach Bali willst – ist aber nicht so schön, wenn der Fluglärm dich beim Lernen stört