Schließen
Sponsored

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Salzgitter: Hochschulen & Studiengänge

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Salzgitter - Dein Studienführer

Du willst deinen Wirtschaftsinformatik Bachelor in Salzgitter absolvieren? Wir haben für dich 6 Hochschulen mit Standort in Salzgitter, an denen du den Wirtschaftsinformatik Bachelor absolvieren kannst. Wir stellen dir folgend einige Hochschulangebote ausführlich vor. Eine Übersicht aller 6 Hochschulangebote für den Wirtschaftsinformatik Bachelor in Salzgitter findest du in unserer Allgemeinen Hochschuldatenbank.

Bachelor

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Bachelorstudiengang, der als 1-Fach- oder 2-Fach-Bachelor an Universitäten und Fachhochschulen absolviert werden kann, ist die allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Je nach Bundesland kann auch ohne Abitur ein Studium aufgenommen werden. Die Regelstudienzeit des Bachelors liegt meist bei 6 Semestern. Generell kann ein Bachelor in Vollzeit, in Teilzeit oder als Duales Studium absolviert werden.

Der modulare Aufbau, bei dem für den Abschluss der einzelnen Module eine festgelegte Anzahl an ETCS-Punkten, auch Credit Points genannt, vergeben werden, dient der besseren internationalen Vergleichbarkeit. Im Laufe des Studiums sammelst du insgesamt 180 bzw. 210 solcher Punkte. Nach dem erfolgreichen Abschluss eines stark technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums darfst du die Berufsbezeichnung Ingenieur führen und kannst dich für den Einstieg ins Berufsleben entscheiden oder ein Masterstudium beginnen.


Wirtschaftsinformatik

Befasst sich mit Entwicklung und Anwendung von Informations- und Kommunikationssystemen in Wirtschaftsunternehmen und setzt sich vor allem aus Wirtschaftswissenschaften und Informatik zusammen. In jedem Unternehmen werden Informations- und Kommunikationssysteme angewendet und neben computergestützten Programmen müssen Wirtschaftsinformatiker auch betriebswirtschaftliche Probleme verstehen und lösen können.

Was sind die Inhalte eines „Wirtschaftsinformatik“-Studiums?

Während des Studiums lernen die Studierenden vor allem wirtschaftswissenschaftliche und informationstechnische Inhalte und Grundlagen. Dazu gehören neben BWL und VWL auch Informatik, IT-Recht, Marketing und Vertrieb, Rechnungswesen oder Informationsmanagement. Je nach Hochschule ist es auch möglich sich auf einen Wunschbereich zu spezialisieren, da jede Hochschule verschiedene Schwerpunkte anbietet. Da viele Programme global genutzt werden und Kommunikation über Ländergrenzen hinweg besteht, sind gute Englischkenntnisse wichtig.

Wie sind die Berufsaussichten?

Nach einem erfolgreichen Studium der Wirtschaftsinformatik ist es den Absolventen möglich in vielfältigen Berufen zu arbeiten. Sie können als Unternehmensberater arbeiten, in IT-Systemhäusern, bei Softwareherstellern und in Marketingagenturen. Auch eine Anstellung im in Industrie-, Handel- und Kommunikationsunternehmen ist möglich.


Weitere Informationen zum Wirtschaftsinformatik Studium
Bachelor Wirtschaftsinformatik in Salzgitter

Bachelor Wirtschaftsinformatik in Salzgitter

Salzgitter

Das Wassersportzentrum Salzgitter ist ein Paradies für Surf-Fans und Wasserratten. In den Mischwäldern der Lichtenberge sind Mountainbiker und Wanderer unterwegs und im Kurort Salgitter Bad sprudelt eine der stärksten Naturthermalsolequellen von Deutschland. Der kostbare Bodenschatz gab der Stadt mit rund ihren rund 104.000 Einwohnern den Namen. Salzgitter ist eine Kulturstadt mit historischen Bauwerken, Bürgerfesten, Freiluftveranstaltungen und Kunst im öffentlichen Raum. Salzgitter ist auch ein Industriestandort mit Unternehmen wie der Salzgitter AG oder MAN und es hat den größten Binnenhafen Norddeutschlands. Ein besonderes Flair geben der Altstadt die verwinkelten Straßen und Plätze. Die Traditionsinsel mit Kniestedter Gutshaus, Tillyhaus und dem Garßenhof bilden den Mittelpunkt.

Studieren in Salzgitter

Die Hochschule Ostfalia in Salzgitter ist eine der wenigen Hochschulen in Deutschland, die das Studienfach Sportmanagement anbietet. Gefragt ist auch das Studienfach „Tourismusmanagement“. Weitere Studienfächer am Campus Salzgitter (mit der Karl-Scharfenberg-Fakultät) sind Wirtschaftsingenieur Verkehrsmanagement, Transport- und Logistikmanagement, Logistik im Praxisverbund, Logistik- und Informationsmanagement, Stadt- und Regionalmanagement, Management des Öffentlichen Verkehrs, Mediendesign und Medien-Management. Studiengänge zur Weiterbildung sind im Rahmen eines Fernstudiums Vertriebsmanagement sowie Umwelt- und Qualitätsmanagement. Mehr als 2.200 Studenten sind an der Hochschule Ostfalia. Etwa ein Drittel von ihnen haben eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Alle Hochschulen in Salzgitter

Pro

  • Das größte Bundesland überzeugt mit vielfältigen Hochschulangeboten, egal ob am Meer, in den Bergen oder in eher urbanen Städten wie Hannover
  • Stroopwafels in den Niederlanden essen, Tea-Time auf den ostfriesischen Inseln genießen oder in Hamburg Halligalli machen – von Niedersachsen aus, ist das alles möglich
  • Niedersachsen beweist, dass Naturwissenschaften keine Männerdomäne sind, und hat dank kontinuierlichen Förderungen, bundesweit den höchsten Frauenanteil in den MINT-Fächern

Contra

  • Delmenhorst, Diepholz, Lingen – abseits von Hannover lebt man hier eher kleinstädtisch
  • Natur, Natur, Natur gibt es in Niedersachsen ganz viel – mancher spricht gar von Einöde
  • Schon mal Grünkohl mit Pinkel gegessen? Nein? Dann bleibt dieser Punkt verhandelbar