Schließen
Sponsored

Künstliche Intelligenz

  • Abschluss Bachelor of Science
  • Dauer 7 Semester
  • Art Vollzeit, Duales Studium

Du blickst gerne in die digitale Zukunft und bist dir der Bedeutung von Künstlicher Intelligenz bewusst? Dann lerne im gleichnamigen Bachelorstudium an der Technischen Hochschule Deggendorf, wie du Systeme der KI entwickelst und ein gefragter Experte im IT-Bereich wirst. Der innovative Studiengang bietet dir ein breit gefächertes Themenspektrum, das von technisch-naturwissenschaftlichen Disziplinen bis zu Kernfächern der Informatik reicht. Du bekommst einen Einblick in aktuelle Forschungsfragen und hast die Möglichkeit, das Erlernte in die Praxis umzusetzen. Mit der Wahl von Vertiefungen formst du dein persönliches Profil und bereitest dich auf zukünftige Tätigkeitsfelder vor. Denn nach Abschluss bist du in der Lage, komplexe Aufgaben von Grund auf zu bearbeiten und kannst in verschiedenen Branchen Fuß fassen.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Bachelorstudium dauert sieben Semester und startet im Wintersemester.

Der Studienplan setzt sich aus elf Kernfächern der Informatik zusammen und führt die Studierenden zunächst in die KI ein. Im weiteren Verlauf begegnen sie u.a. folgenden Fächern:

  • Computational Logic und KI-Programmierung
  • Assistenzsysteme und Sprachverstehen
  • Bildverstehen und Autonome Robotik
  • Maschinelles Lernen
  • Human Factors und Mensch-Maschine Interaktion
  • Aktuelle Themen der KI

Hinzu kommen fachwissenschaftliche Wahlpflichtfächer, wie z.B.:

  • KI in Industrie
  • KI in der Dienstleistungswirtschaft

Das fünfte Semester ist ein Praxismodul und sieht ein Betriebspraktikum, ein Praxisseminar sowie eine praxisergänzende Vertiefung vor. Im letzten Semester wird die abschließende Bachelorarbeit erstellt.

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife
  • oder fachgebundene Hochschulreife
  • oder Fachhochschulreife
  • oder fachgebundene Fachhochschulreife
  • oder Hochschulzugangsberechtigung für Meister und qualifizierte Berufstätige
  • ausreichende Kenntnisse in naturwissenschaftlichen Grundlagenfächern von Vorteil

Kosten:

Es fallen keine Studiengebühren an, nur ein Studentenwerksbeitrag in Höhe von 62 Euro pro Semester.

zurück zur Hochschule