Schließen
Sponsored

Wirtschaftsingenieurwesen Digital Business

  • Abschluss Bachelor
  • Dauer 6 Semester
  • Art Fernstudium

Digitalisierung ist einer der wichtigsten Bestandteile der Wirtschaft aber auch des Alltags geworden und durch die Vernetzung werden auch neue Formen von Wirtschaftsexperten benötigt, die mit den neuen Problemen und Möglichkeiten arbeiten und sie lösen können.
Der Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen – Digital Business“ ist ein besonders guter Start, um so ein Experte zu werden. Er bietet den angehenden Wirtschaftsingenieuren alle wichtigen Werkzeuge und Inhalte, um sich bestens auf eine Karriere im „Digital Business“ vorzubereiten.

Jeden Monat kann der Studiengang begonnen werden und die Unterrichtssprache ist Deutsch. Dazu kommt, dass der Studiengang durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) staatlich zugelassen und durch die ZEvA akkreditiert ist. Dank des wertvollen Fernstudienkonzeptes kann der Studiengang neben dem Beruf absolviert werden und ermöglicht es die Karriere nicht unterbrechen zu müssen und einen gesicherten Lebensstandard weiterhin zu behalten.

Bei Fragen können Sie jederzeit den Studiengangsbetreuer per E-Mail kontaktieren.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Der Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen – Digital Business“ ist ein Fernstudiengang mit freiwilligen Präsenzveranstaltungen. So ist es möglich auch neben dem Beruf ein Studium zu absolvieren und sich die Lernphasen selbstständig und effektiv einzuteilen.

Die Studieninhalte sind in 6 verschiedene Felder gegliedert, die während des Studiums bearbeitet werden. Dazu gehören:

  • Ingenieurwissenschaften
  • Wirtschafts- und Bezugswissenschaften 
  • Digital Business 
  • Naturwissenschaften, Mathematik und Statistik 
  • Persönliche Kompetenzen 
  • Wahlmodule: betriebliche Managementfunktionen, International Business, Marketing & Sales, Retail & Distribution

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzung ist die Hochschulzugangsberechtigung. Das kann die allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife sein. Gibt es eine berufliche Qualifikation inklusive einer beruflichen Fortbildung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg, kann das Studium auch ohne Hochschulzugangsberechtigung begonnen werden.

Die Studiengebühren betragen 388€ im Monat, was über die gesamte Studiendauer von 6 Monaten einen Gesamtbetrag von 13.968€ macht.

zurück zur Hochschule