Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit

Abschluss

Master of Engineering

Dauer

4 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Die Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit ist in allen Branchen von enormer Bedeutung. Schließlich unterliegen alle Berufsfelder strengen Anforderungen an den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie an die betriebliche Sicherheit. Hierzu zählen z.B. die Produktions- und Logistikwirtschaft, Dienstleistungs- und Verwaltungsprozesse sowie Forschung und Entwicklung.

Mit dem Masterstudiengang Arbeits-, Betriebs- und Anlagensicherheit sichern Sie sich ausgesprochen gute berufliche Perspektiven in der gewerblichen und industriellen Sicherheit.

Im Studium erwerben Sie breitgefächerte Fachkompetenzen auf den Gebieten der Methodik, der technischen Zuverlässigkeit, der kritischen Infrastrukturen, der Gefahrenanalyse und den rechtlichen Rahmenbedingungen. Sie erlangen hierdurch ein ganzheitliches Verständnis der betrieblichen Sicherheitsaspekte. Durch die Kombination von spezifischem Fachwissen mit modernen Managementansätzen schaffen Sie sich optimale Voraussetzungen für eine berufliche Karriere in Fach- und Führungspositionen.

Infomaterial anfordern