Elektromobilität 

Abschluss

Master

Dauer

5 Semester

Art

Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Dieser berufsbegleitende Masterstudiengang geht auf den steigenden Bedarf an Fachkräften und Ingenieuren aus dem zukunftsträchtigen Bereich der Elektromobilität ein. Im Rahmen des Förderprojektes „Schaufenster Elektromobilität“ hat die Technische Hochschule Ingolstadt (THI) in Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau (WHZ) diesen neuen, berufsbegleitenden Masterstudiengang eingeführt.

Dabei knüpft er an den Bachelor Elektromobilität an und vermittelt den Studierenden weiterführendes Expertenwissen, sowie Möglichkeiten zur individuellen Spezialisierung (beispielsweise Funktionale Sicherheit im Automobil oder Verkehrsinfrastruktur für Elektromobilität). Durch praxisorientierte Studieninhalte werden die Elektrotechnikingenieure auf der Grundlage neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden gezielt für Tätigkeiten in der Elektromobilität qualifiziert.

Infomaterial bestellen