Schließen
Sponsored

Angewandte Künstliche Intelligenz

  • Abschluss Master of Science
  • Dauer 4 Semester (bei typischer Anrechnung)
  • Art Berufsbegleitendes Präsenzstudium

Immer mehr Lebensbereiche werden durch innovative Technologien bestimmt. Unternehmen aus verschiedensten Branchen machen sich KI zu Nutze, um Prozesse zu automatisieren und sich für eine digitale Zukunft zu rüsten. Hier sind deshalb Expertinnen und Experten aus diesem zukunftsweisenden Themenbereich der Informatik gefragt, die Projekte entwickeln und erfolgreich im Unternehmen durchführen. Wenn du bereits einen Abschluss sowie Berufserfahrung im Bereich Technik, Ingenieurwesen oder Naturwissenschaft mitbringst, kannst du dich im Masterstudium „Angewandte Künstliche Intelligenz“ am Institut für Akademische Weiterbildung der THI auf deinen nächsten Karriereschritt vorbereiten. Im Studienverlauf machst du dich mit den Anwendungsbereichen der KI vertraut und bekommst alles an die Hand, um später als Data Scientist oder Machine Learning Engineer durchzustarten. Du kannst das Studium optimal mit deinem Berufsalltag vereinen und dich durch die Schwerpunktwahl gezielt auf deinen zukünftigen Aufgabenbereich vorbereiten.

Kostenloses Infomaterial

  • Kostenlos
  • Unverbindlich
  • Alle Infos auf einen Blick

Überblick über den Studiengang

Studienverlauf

Das Studium richtet sich an Absolventinnen und Absolventen eines ingenieurwissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder technischen Studiengangs und eröffnet aussichtsreiche Karrierechancen. Das berufsbegleitende Studienmodell ermöglicht eine Weiterbildung neben dem Beruf. Das Studium kann im Sommer- oder Wintersemester gestartet und, bei typischer Anrechnung, in vier Semestern absolviert werden.

Zum Studienplan zählen neben mathematischen und statistischen Grundlagen ebenfalls verschiedene Vertiefungskompetenzen. Es warten auf dich dabei u.a. folgende Inhalte:

  • Maschinelles Lernen
  • Data Handling & Technologies
  • Programmierung mit KI Frameworks
  • Deep Learning für Sprach- und Textverstehen

Zugangsvoraussetzungen & Studiengebühren

Zugangsvoraussetzungen:

  • der Nachweis eines erfolgreichen Abschlusses eines technischen oder naturwissenschaftlichen Studiums an einer deutschen Hochschule mit mindestens 210 ECTS-Leistungspunkten oder äquivalentem Studienumfang oder ein gleichwertiger erfolgreicher in- oder ausländischer Abschluss sowie
  • der Nachweis einer mindestens einjährigen einschlägig qualifizierten Berufserfahrung bspw. im Bereich Softwareentwicklung, Wirtschaftsinformatik, Bioinformatik/-Technologie, Elektro- und Informationstechnik, Datenverarbeitung/-Analyse, Flug- und Automobilentwicklung oder Maschinenbau.

Zulassungsmöglichkeit bei einem Hochschulabschluss mit weniger als 210 ECTS-Leistungspunkten:

  • es gibt die Möglichkeit, bis zu 30 ECTS aus der qualifizierten Berufserfahrung anzurechnen.

Kosten:

Die Studiengebühren für das Masterstudium betragen 19.900 Euro. Hinzu kommt der Studentenwerksbeitrag pro Semester in Höhe von 52 Euro.

zurück zur Hochschule