Leuphana

SMT School of Management and Technology – MENG (Master of Engineering)*

Abschluss:
Master of Engineering (M.Eng.)

SCMTDer Studiengang Master of Engineering (M.Eng.) im Fellowshipmodell wird an der Steinbeis University Berlin als finanzierter, berufsintegrierter und internationaler Studiengang angeboten. In Kooperation mit einem vermittelten Partnerunternehmen entwickeln die Studierenden ein für das Unternehmen relevantes Praxisprojekt. So erlangen die Studierenden erste Erfahrungen als Nachwuchsführungskräfte. Für die Bearbeitung des zweijährigen Projektes erhalten die Studierenden außerdem ein Gehalt und die Reisekosten werden getragen. Um die sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen zu fördern, werden zusätzlich einzelne Seminare an ausländischen Partnerhochschulen belegt. Das Fellowshipmodell eignet sich für Nachwuchskräfte, die bereits ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Technik, Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften vorweisen können.

*Pilot-Strukturstudiengang, befindet sich noch in Planung




Studienkonzept:

Das Studiensystem an der Steinbeis University Berlin ist einzigartig. Das Projekt-Kompetenz-Studium verbindet optimal Theorie und Praxis miteinander. Im Vordergrund des berufsintegrierten Studiums steht vor allem die Integration des Berufsalltages in das Studium. Den Großteil des Studiums verbringen die Studierenden in einem Partnerunternehmen und bearbeiten dort ein für das Unternehmen relevantes Projekt, welches gleichzeitig die Basis der abschließenden Thesis bildet. Dabei werden die beruflichen Herausforderungen in die Studieninhalte integriert und das theoretisch Erlernte aus den Vorlesungen umgehend in die Berufspraxis transferiert. Bei der Suche nach einem Projektunternehmen unterstützt Sie das Steinbeis Center of Management and Technology.




Studienverlauf:

SCMT
Die Masterstudiengänge im Rahmen des Fellowshipmodells sind auf 24 Monate ausgelegt. In den zwei Jahren vermittelt der Master of Engineering 60% technisches und 40% ökonomisches Wissen. Das Studium richtet sich an Personen, die bereits ein ingenieurwissenschaftliches oder ein wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium absolviert haben. Die Studierenden besuchen Auslandsseminare in den USA und Asien. Innerhalb des Studiums soll ein Workload von 120 Credit Points erreicht werden.




Studienschwerpunkte:

Die Studieninhalte des Studiengangs Master of Engineering sind die folgenden:

Grundlagenmodule

  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre
  • Projektmanagement und Kompetenzentwicklung
  • Strategische Unternehmensführung
  • Markt, Kunde und Marketing
  • Unternehmensorganisation
  • Führung und Kommunikation
  • Industrial Internet

Vertiefungsfächer
I. Spezielle Fertigungsverfahren Laser und Oberflächentechnik

  • Lasertechnologie
  • Micro- und Feinbearbeitung
  • Oberflächentechnik
  • Nanotechnologie
  • Hybride Verfahren/Verfahrenskombination

II. Spezielle Fertigungsverfahren- additive Fertigungstechnik

  • Grundlagen der additiven Fertigungsverfahren
  • Werkstoffe der additive und subtraktiven Fertigung
  • Informationstechnik/verarbeitung
  • Verfahren und Vorrichtung für Rapid Prototyping, -Tooling, -Manufacturing

III. Fügetechnik – Klebtechnik (in Planung)




Besonderheiten :

Der Master of Engineering ist geplanter Pilot-Strukturstudiengang der Fakultät Technologie der Steinbeis Hochschule Berlin mit einem staatlich anerkannten akademischen Studienabschluss. Der geplante Start ist im September 2018. Danach ist ein Start jederzeit möglich.



Zugangsvoraussetzungen:
Die Zulassungsbedingungen für das Fellowshipmodell sind folgende:

  • Sehr gut bis gut abgeschlossenes Studium (Uni, FH, DH)
  • Sehr gute bis gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfolgreich absolvierte Eignungsprüfung
  • Herausforderndes Projekt im Partnerunternehmen

Die Vorlesungen finden in Stuttgart, Berlin und Dresden statt.

Kooperationen

Der Master of Engineering (M.Eng.) ist in enger Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM) entstanden. Der Schwerpunkt in „Fügetechnik – Klebtechnik“ wurde durch die Atlas Copco IAS GmbH, Spezialist für Klebesysteme und Dosierungstechnologie, initiiert.

Alle erforderlichen Informationen zum Bewerbungsverfahren oder zu Rahmenbedingungen finden Sie auf der Webseite der SCMT-Steinbeis University Berlin.


Webseite zum Studiengang:
SCMT Steinbeis Center of Management and Technology – MENG (Master of Engineering)

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
  3. (notwendig)
  4. (notwendig)
  5. (notwendig)