Leuphana

Hochschule Fresenius – Wirtschaftsingenieurwesen Digital Engineering & Management

Abschluss:
Bachelor (B.Sc.)

In der heutigen Zeit, geprägt durch Globalisierung und Digitalisierung, werden Fach- und Führungskräfte der Betriebswirtschaft und der Informationstechnik immer stärker gesucht, um das Unternehmen mit modernen Methoden voranzubringen. Die Hochschule Fresenius bietet deshalb den Studiengang „Digital Engineering & Management“ mit den zwei verschiedenen Schwerpunkten „Informatik“ und „Automatik“ an.
Das Bachelor-Studium hat 180 ECTS, wird auf Deutsch absolviert und beginnt jeweils im Sommer- oder Wintersemester. Dabei ist es auch möglich einen Auslandsaufenthalt in New York, Shanghai oder Sydney zu machen, um auch die internationalen Fähigkeiten zu vertiefen.

Studienverlauf:
Im Bachelor-Studium „Digital Engineering & Management“ werden zwei verschiedene Schwerpunkte angeboten. Zum einen „Digital Engineering (Informatik)“ und zum anderen „Digital Engineering (Automatisierung)“.

Inhalte des Studiums sind u.a.:

  • Betriebswirtschaft
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Wirtschaftsrecht
  • Elektrotechnik
  • Digitaltechnik
  • Industrieautomatisierung
  • Technologiemanagement
  • Informatik
  • Digitale Transformation
  • Technischer Vertrieb
  • Wirtschaftsenglisch
  • Projektstudien
  • Soft Skills

Zugangsvoraussetzungen:

Die Zugangsvoraussetzungen für den Studiengang sind die Hochschulzugangsberechtigung, wie z.B. Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein gleichwertiger, staatlich anerkannter Abschluss. Zusätzlich muss ein hochschuleigenes Auswahlverfahren bestanden werden.

Die Studiengebühren betragen 750 € im Monat.



Webseite zum Studiengang:
Hochschule Fresenius- Wirtschaftsingenieurwesen Digital Engineering & Management

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)