DIPLOMA – Mechatronik

Abschluss:
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

DIPLOMADer Bereich der Mechatronik ist aus der heutigen Wirtschaft kaum mehr wegzudenken. Denn die Mechatronik kommt mittlerweile in vielen Produkten des täglichen Lebens zum Einsatz. Egal, ob es sich um die Automobilbranche oder um Unterhaltungselektronik handelt – die Mechatronik hat überall ihren Anteil. Robotertechnik, Windkraftanlagen, Stabilisierungsprogramme in Autos – all das sind nur wenige Bereiche, in denen die Mechatronik vertreten ist. Ein Studium im Bereich der Mechatronik ist hierbei also die perfekte Symbiose zwischen den Sparten Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau.

Das perfekte Zusammenspiel dieser Komponenten wird Ihnen im Rahmen dieses Studiums eindrucksvoll vermittelt, so dass Sie die richtigen Werkzeuge mit an die Hand bekommen, um im späteren Berufsleben in verschiedenen Bereichen Fuß fassen zu können. Denn die immer weiter voranschreitende Technisierung der Welt schafft auf jeden Fall viele Tätigkeitsbereiche für fachlich qualifizierte Mechatroniker in verschiedenen Bereichen. Zudem lockt am Ende des Studiums mit dem Bachelor of Engineering (B.Eng.) auch ein hochwertiger und international anerkannter Abschluss, der Sie zu einer für Unternehmen begehrten Fachkraft macht.


Studienverlauf:
In diesem Studiengang handelt es sich um ein reines Präsenzstudium, welches am Hauptsitz der Diploma-Fachhochschule Nordhessen in Bad Sooden-Allendorf angeboten wird. Hier verfügen Sie über moderne Einrichtungen, die Ihnen im Laufe des Studiums zugutekommen. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Eine kostenlose Verlängerung der Studienzeit um bis zu vier Semester ist möglich.

Während der Ausbildung (Start: Sommer- und/oder Wintersemester, abhängig von der Teilnehmerzahl) werden Sie diverse Fachbereiche rund um die Mechatronik kennenlernen. Hierzu zählen sowohl Grundlagen als auch Fachspezifisches. Mathematik, Technische Mechanik, Informatik, Anwenderprogrammierung, Mechatronik sowie BWL und Management zählen zu den mannigfaltigen Inhalten dieses Studiengangs. Das Thema Naturwissenschaften ist ebenfalls Gegenstand des Lehrplans. Im späteren Verlauf des Studiums haben sie sogar die Möglichkeiten, aus zwei Wahlmodulen Ihren persönlichen Favoriten auszuwählen. Zur Auswahl stehen hier Robotik, Automotive Systeme und Elektromobilität (i.V.). So können Sie sich gezielt spezialisieren und Ihren möglichen Berufsweg schon einmal vorzeichnen. Nicht zuletzt handelt es sich hierbei auch um Fachbereiche, die aktuell in der Wirtschaft gefragt sind.

Zu den Studieninhalten gehören ferner unter anderem folgende Bereiche:

  • BWL und Mathematik
  • Kommunikation
  • Automatisierungstechnik
  • Mechatronik
  • Informatik
  • Elektrotechnik
  • Anwenderprogrammierung
  • Technische Mechanik
  • Konstruktion und Fertigung
  • Schwerpunkte: Robotik, Automotive Systeme und Elektromobilität

Am Ende des Studiums steht die Bachelor-Thesis.


Besonderheiten des Studiengangs:

  • Präsenzstudium am Hauptsitz der DIPLOMA in Bad Sooden-Allendorf
  • kostenlose Verlängerung der Studienzeit um bis zu vier Semester
  • moderne Einrichtung auf dem Campus
  • perfekte Vorbereitung auf den Beruf
  • Schwerpunkte können ausgewählt werden: Elektromobilität, Robotik und Automotive Systeme



Zugangsvoraussetzungen:

  • allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • bestandene Meisterprüfung
  • beruflich Qualifizierte, die die Bestimmungen für die Zulassung an Hochschulen im Lande Hessen erfüllen



Webseite zum Studiengang:
DIPLOMA – Mechatronik

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)