Fachhochschule Stralsund – Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

Adresse:
Fachhochschule Stralsund
Zur Schwedenschanze 15
18435 Stralsund

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Haus 4, Raum 202
Tel +49 3831 456581

Ansprechpartner:
Studienberatung allgemein
Carola Woller
Fon +49 3831 456532
Studienberatung@fh-stralsund.de

Studienberatung Duales Studium
Frau Christina Hobor
Fon :+49 3831 456 513
Christina.Hobor@fh-stralsund.de

Webseite:
www.fh-stralsund.de/elektrotechnik-informatik

FH Stralsund Logo



Ausführliche Beschreibung des Studienangebots:

Info ProfilSoftwareentwicklung und Medieninformatik (B.Sc.)
Info ProfilWirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik (B.Sc.)
Info ProfilIT-Sicherheit und Mobile Systeme (B.Sc.)
Info ProfilRegenerative Energien (B.Sc.)
Info ProfilMedizinisches Informationsmanagement – eHealth (B.Sc.)
Info ProfilElektrotechnik (B.Sc.)

Wurde ihr Interesse geweckt? Dann bestellen Sie hier einfach und unverbindlich Info-Material!

  1. (notwendig)
  2. (notwendig)
 


Über die Fachhochschule Stralsund:

Die Fachhochschule (FH) Stralsund ist eine Campus-Hochschule mit rund 2.300 Studierenden. Alle Hörsäle, Seminar- und Laborräume, aber auch die Bibliothek, die Mensa, die Sportlangen und der größte Teil der Studentenunterkünfte liegen auf dem parkähnlichen Gelände der Fachhochschule, in unmittelbarer Nähe des Strelasunds mit traumhaftem Blick auf die Insel Rügen.

In unterschiedlichen Rankings hat die FH Stralsund hervorragend abgeschnitten, wobei insbesondere die Ausstattung, die Studienorganisation, die Betreuung und die engen Kontakte zwischen Studierenden und Professoren positiv genannt wurden.

Die Fachhochschule Stralsund bietet innovative und zeitgemäße Studienkonzepte in den Fachbereichen Elektrotechnik & Informatik, Maschinenbau und Wirtschaft. So können alle Studiengänge beispielsweise auch dual studiert werden.

Besonderer Wert wird auf die Vereinbarkeit von Studium und Familienplanung gelegt. Der Campus ist barrierefrei eingerichtet und bietet Studierenden mit Behinderungen ebenso ideale Studienbedingungen. Die Fachhochschule Stralsund ist international gut vernetzt, mehr als 70 Partnerhochschulen im Ausland stehen für einen Austausch von Studierenden zur Verfügung. Darüber hinaus nutzen viele Studierende aus dem Ausland die Hochschule für ihr eigenes Auslandssemester.

FH Stralsund - Bachelor

Eigene Forschungsschwerpunkte an der FH Stralsund liegen vor allem im Bereich „Regenerative Energien“, das fachübergreifend erforscht wird.

Durch die besondere geografische Lage ist ein Studium an der FH Stralsund sehr attraktiv, denn die Hansestadt Stralsund sowie die Ostseeinsel Rügen sind beliebte Urlaubsziele und bieten vielfältige Freizeitaktivitäten.

Hinweis: Für den Start in den neuen Lebensabschnitt Studium ist das Begrüßungsgeld der Stadtverwaltung Stralsund in Höhe von 150 Euro ein guter Baustein. Mit dem Entschluss, den Hauptwohnsitz in Stralsund zu nehmen, erhält jede/r Studierende das Begrüßungsgeld schnell und unbürokratisch einmalig ausgezahlt.